Grüne Smoothies Rezepte zum selber machen

Grüne Smoothies Rezepte zum selber machen – Grüne Smoothies sind schon seit längerer Zeit der Hit im Healthy Living Segment. Egal ob man Fitness Begeistert ist und die Grünen Smoothies als Quelle für die Micronährstoffaufnahme nutzt oder ob man einfach nur ein Fan von gesunder Ernährung ist und mit Grünen Smoothies seinem Körper etwas Gutes tun möchte. Grüne Smoothies sind für genau diese Personen – wenig Zeit aber gesund Leben wollen – der Renner. Aus diesem Grund haben wir im Folgenden ein paar Grüne Smoothies Rezepte zusammengestellt, wir verraten im Video unseren ganz persönlichen Grüne Smoothies Favoriten und zeigen die Superkräfte auf die Grüne Smoothies für Ihren Körper leisten können. Viel Spaß & Stay Green 😉

Inhaltsverzeichnis

Grüne Smoothies Rezepte von STRONG Magazine Editor Nicolette persönlich

Für alle die sich die Zutaten aus der Videoanleitung nicht merken konnten, hier noch mal das Rezept:

STRONG Superfood Green Smoothie Rezept

Grüner Smoothie Basis Zutaten:

  • 1 Apfel,
  • TK Spinat,
  • 1 kleine Ingwerknolle,
  • 1 Avocado

Grüne Smoothie Rezepte Superfood Zutaten:

 

Als Vitamin Supplemente nehme ich noch diese Zutaten mit in das Grünen Superfood Smoothie Rezept:

Wer möchte und oft Magenprobleme oder Verdauungsprobleme hat oder den Vorabend das Brandy Glas für seinen ursprünglichen Zweck verwendet hat, der kann noch Luvos Heilerde
hinzugeben aus dem Reformhaus.

Wer Lust auf noch mehr Smoothies Rezepte zum abnehmen und als Frühstücksersatz hat der schaut hier

Vorteile von Grünen Smoothies

Grüne Smoothies sind vollgepackt mit gesunden Nährstoffen. Meistens bestehen sie aus Obst und Gemüse sowie gesunden Fetten wie Avocado, Mandeln oder Chia Samen. Der Vorteil von grünen Smoothies ist ganz klar die konzentrierte und einfache Aufnahme wichtiger Micronährstoffe und Macronährstoffe in einem Glas. Wie ich oben in meinem Video bereits beschrieben habe: Man kann diverse Superfoods mit in die Grünen Smoothies hineinmischen mit unterschriedlichen Vorteilen wie z.B. Acai Pulver gegen den Hautalterungsprozess weil das Superpulver gespickt ist mit ganz viel Antioxidantien und können Krebs und andere Krankheiten verhindern.

Grüne Smoothies sind leicht verdaulich, sie halten den Insulinspiegel konstant und regulieren die Verdauung. Mithilfe von Grünen Smoothies bekommt man leicht die klassischen „5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag“ eingebaut. Sie trinken sie einfach und es schmeckt auch noch hervorragend – Tipp: Grüne Smoothies können Ihnen das leben retten nach einer wilden Party Nacht. Ein Glas am morgen mit Apfel, Ingwer, Spinat, Zitrone, Chia und Zimt kann wahre Wunder wirken.

Der Richtige Mixer bei der Herstellung von Grüne Smoothies Rezepte

Wichtig bei der Herstellung von Grünen Smoothies ist ein guter Mixer. Wir nutzen den Blender von JBC, der mit einem Powermotor von 3 PS ausgestattet ist und sogar Avocadokerne plättet. Diese Umdrehungszahl ist dabei besonders wichtig, weil erst dann das Chlorophyll im Grün gespalten wird und man die volle Nährstoff Portion aus dem Gemüse bekommt.

Smoothie Mixer – die besten Blender für Smoothies

Für einen guten Smoothie ist es besonders wichtig, einen guten Mixer zu benutzen. Er braucht genug Power um alles so klein zu machen, dass die Vitamine sich voll entfalten können. Daher sollte der Blender minimum 30.000 Umdrehungen haben. Meiner ist ohne weiteres in der Lage einen Avocadokern klein zumachen (wo besonders viele Vitamine drin stecken. Besonders beim Mixer sollte man nicht sparen, wenn Sie an der Stelle auf den günstigsten Preis gucken, dann haben Sie damit im Umkehrschluss vermutlich mehr Kosten, da er frühzeitig schlapp macht oder den Smoothie nicht adäquat pürriert.

Hier haben wir für Sie unsere Empfehlungen für gute Smoothie Mixer: