Ketogenes Mittagessen – die besten ketogenen Rezepte zu Mittag

Ketogene Rezepte für ein ketogenes Mittagessen
Ketogene Rezepte für ketogenes Mittagessen

Ketogenes Mittagessen – tolle Ketogene Diät Rezepte für ein ketogenes Mittagessen – nachdem wir bereits ketogene Rezepte für ein ketogenes Frühstück und für ein ketogenes Abendessen für Sie zusammengestellt haben, wollen wir Ihnen selbstverständlich auch unsere leckeren Rezepte für ein ketogenes Mittagessen nicht vorenthalten, damit die ketogene Diät auch erfolgreich verfolgt werden kann. Hier lesen Sie auch noch mal die Grundregeln zur Ketogenen Ernährung. Hier finden Sie unsere Lieblingsrezepte:

Inhaltsverzeichnis

Ketogenes Mittagessen – unsere Top 8 Ketogenen Rezepte zu Mittag

Ketogenes Mittagessen - die besten ketogenen Rezepte zu Mittag

Ketogenes Mittagessen – die besten ketogenen Rezepte zu Mittag

Ketogenes Mittagessen – Avocado Chicken Sandwich mit Bacon

(null)

(null)

Zutaten:

  • 1 Wolken Brot – das Rezept für ein ketogenes Brot (Wolkenbrot) können Sie im Artikel Ketogene Frühstücksrezepte lesen
  • Ein TL Mayonnaise
  • 1 TL Flying Goose Chilisauce, Sriracha
  • 2 Scheiben Bacon
  • 100g Hühnerfleich
  • 2 Scheiben Cheddar Käse
  • 2 Rispentomaten
  • ¼ Avocado

Zubereitung:

  1. Braten Sie das Hühnerfleisch und den Bacon. Würzen Sie das Fleisch noch mit Salz und Pfeffer.
  2. Bestreichen Sie die Innenseiten vom Wolken-Sandwich mit Mayo und der scharfen Sriracha Sauce.
  3. Geben Sie Ihr Huhn im Anschluss in das Sandwich.
  4. Nun kommt der Käse und Bacon an die Reihe mit paar Tomatenscheiben.
  5. Pürieren Sie die Avocado und füllen Sie sie ebenfalls in das Wolkenbrot.

Ketogener Bacon-Brokkoli-Salat

 

(null)

(null)

Zutaten:

  • 2 große Köpfe vom Brokkoli
  • 200g Bacon
  • 35g Schalotten
  • 1 Tasse Mayonnaise
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 EL flüssig Stevia oder ein anderes Süssungsmittel
  • 1 TL Sesamöl

Zubereitung:

  1. Braten Sie den Bacon kurz an, so dass er schön knusprig wird.
  2. Schneiden Sie den Brokkoli in Stücke.
  3. Die Schalotten können Sie nach Ihrem eigenen belieben schneiden.
  4. Vermischen Sie nun die Zutaten für das Dressing (Mayonnaise, Weißweinessig, Süssungsmittel und Sesamöl) gut miteinander.
  5. Geben Sie alles in eine große Salatschüssel.
  6. Garnieren Sie den Salat mit dem knusprigen kleinen Bacon Würfel.

Ketogenes Mittagessen – Cesar Salat

 

(null)

(null)

Zutaten:

  • 1 Eigelb
  • 8 EL Avocado Öl
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 TL Dijon Senf
  • 4 Sardellenfilets
  • 1-2 Knoblauchzehen (optional)
  • 4 EL geriebenen Parmesan
  • 24 ganze Blätter von Romaine Herzen
  • 55g Bacon
  • 4 EL geriebener Parmesan zum garnieren

Zubereitung:

  1. Als Erstes bereiten Sie das Dressing für den Salat vor.
  2. Geben Sie Eigelb, Apfelessig und Senf in einen hohen Behälter und setzen den Pürierstab auf das Eigelb.
  3. Gießen Sie vorsichtig nach und nach Avocado Öl dazu, ohne den Stab aus seiner Position zu bringen. Mixen Sie alles mit dem Pürierstab. Starten Sie Ihn aber bitte ganz langsam, auf kleinster Stufe. Bewegen Sie den Stab aber nicht. Das Eigelb sollte nun langsam emulgieren. So entsteht unsere Mayonnaise für den Salat. Wenn Sie bei der Zubereitung Probleme haben sollten, fügen Sie einfach einen Teelöffel normale Mayonnaise zum Dressing.
  4. Legen Sie den Püriersatb beiseite und geben die Sardellen, Knoblauch und geriebenen Parmesan dazu. Alles ganz langsam vermischen, bis das Dressing eine cremige Konsistenz erreicht hat.
  5. Braten Sie den Bacon in einer Pfanne an. Am besten schneiden Sie ihn in Würfel, da er anstelle der sonst verwendetet Croutons zum Einsatz kommen soll.
  6. Waschen Sie den Salat und trockenen ihn gut. Richten Sie den Salat auf einen Teller an und geben Sie das Dressing darüber.
  7. Als Topping verwenden Sie den vorher knusprig gebratenen Bacon und den geriebenen Parmesan.

Ketogenes Pesto Chicken Rezept

 

(null)

(null)

Zutaten:

  • 450g gebratenes und in Würfel geschnitten Huhn
  • 6 Scheiben knusprig gebratener Bacon
  • 1 Avcodado in Würfel geschnitten
  • 10 halbierte Kirschtomaten
  • ¼Tasse Mayonnaise
  • 2 El Knoblauchpesto
  • Salatblätter

Zubereitung:

Einfacher geht es nicht – geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel und vermengen Sie es gut miteinander!

Ketogenes Mittagessen – Kokos Thai Suppe mit Shrimps

 

(null)

(null)

Zutaten:

für die Brühe

  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 1,5 TassenKokosnussmilch
  • 1 Schale von einer Bio-Limette/ Zitrone
  • Ein Lemongrass in Scheiben geschnitten oder 1 TL getrocknetes Lemonsgrass
  • 1 Tasse frischer Koriander
  • 3 oder 4 getrocknete kleine Chillischoten
  • etwas Ingwer
  • 1 TL Mehrsalz

für die ketogene Suppe

  • 100g  rohe wild gefangene Garnelen/ Shrimps
  • 1 EL Kokosnussöl oder MCT Öl
  • 30g  Champions in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Fischsauce
  • Saft einer frischen Limette
  • 1 EL gehackter Koriander zum garnieren

Zubereitung:

Brühe

  1. Alle Zutaten in einem Topf langsam und vorsichtig für 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Gießen Sie alles durch ein feines Sieb und geben Sie die Flüssigkeit in einen Wok.

ketogene Suppe

  1. Fügen Sie die Garnelen und die Fischsauce hinzu.
  2. Nun kommen die in Scheiben geschnittenen Champions in den Wok.
  3. Lassen Sie die Suppe für etwa 10 Minuten leicht köcheln, bis die Garnelen gar sind.
  4. Im Anschluss gießen Sie den Saft der Limette in die Suppe.
  5. Garnieren Sie die fertige ketogene Suppe mit fein gehackten Koriander.

Sellerie und Blumenkohl-Püree für ein ketogenes Mittagessen

 

(null)

(null)

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Selleriewurzel, geschält, in Würfel geschnitten
  • Ein kleiner Blumenkohlkopf, in kleine Röschen schneiden
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 EL Butter
  • 2 Bund Mangold
  • 1 EL Butter
  • 2 kleine oder 1 große Knoblauchzehen, fein gehackt
  • eine Prise Paprika Flocken
  • Meersalz nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Stellen Sie einen Dampfeinsatz in einen großen Topf und befüllen ihn mit Wasser bis knapp unter den Garreinsatz. Bringen Sie das Wasser zum kochen.
  2. Fügen Sie die Sellerie und Blumenkohlröschen in den Einsatz und verringern Sie die Temperatur (ca. 15 Minuten) bis alles weich ist.
  3. Geben Sie das Gemüse in einen Topf, fügen Sie Butter und Salz hinzu und Stampfen alles bis Sie ein glattes Püree erhalten.
  4. Schneiden Sie die Mangoldblätter und Stiele in Streifen und Scheiben.
  5. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen.
  6. Fügen Sie den Knoblauch und die Paprika Flocken zur Butter und braten Sie alles für 30 Sekunden, bis der Knoblauch duftet.
  7. Geben Sie die Mangoldstreifen dazu, passen Sie auf, dass die Blätter nicht welk werden. (2-3 Minuten)
  8. Decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie für weitere 2 bis 3 Minuten alles kochen, bis sowohl die in Scheiben geschnittenen Stängel und Blätter zart sind.
  9. Richten Sie auf das ketogene Püree die Mangold-Koblauch-Mischung an.

Ketogenes Mittagessen – Geröstete Radieschen mit Rosmarin

 

(null)

(null)

Zutaten:

  • 3 Tassen halbierte Radieschen
  • 2 TL Meersalz
  • etwas schwarzen Pfeffer
  • 3 Zweige frischen Bio-Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung ketogenes Mittagessen:

  1. Ofen auf 220° Grad vorheizen.
  2. Entfernen Sie die Stiele aus von den Radieschen, trennte Sie Blätter von den Stielen und legen Sie sie beiseite.
  3. Schneiden Sie die Radieschen in Hälften oder Viertel, abhängig von der Größe und Form.
  4. Mit einem Mörser und Stößel 1 TL Meersalz zusammen mit dem Pfeffer zerstoßen. Hacken Sie den Rosamrin grob.
  5. 2 EL Olivenöl, Rosmarin, Salz und Pfeffer über die Radieschen geben
  6. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  7. Im Ofen bei 220° Grad für 30 bis 35 Minuten backen, bis die Radieschen gebräunt und knusprig sind.
  8. In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Fügen Sie die Radieschen und darüber die Blätter in die Pfanne und 1 TL Salz. Alles kurz anbraten.

 Ketogenes Mittagessen – Die 5 Minuten ketogene Diät Pizza

 

(null)

(null)

Zutaten:

für ketogenen Pizzaboden:

  • 2 große Eier
  • 2 EL Parmesan Käse, gerieben
  • 1 EL Psylliumhülsenpulver
  • 1/2 TL italienisches Gewürz
  • Salz nach Geschmack
  • 2 EL ÖL

für den ketogenen Pizza-Belag:

  • 45g Mozzarella
  • 3 EL Tomatensauce
  • 1 EL frisch gehacktes Basilikum

Zubereitung:

  1. Geben Sie alle trockenen Zutaten in eine Schüssel oder Behälter, in dem Ihr Pürierstab passt.
  2. Fügen Sie 2 Eier dazu und mischen alles zusammen, verwenden Sie dabei Ihren Pürierstab.
  3. Erhitzen 2 EL ÖL in einer Pfanne bei mittlerer Hitze.
  4. Geben Sie die Mischung in die Pfanne (Kreisform). Sobald sich die Kanten setzen und es leicht braun aussieht drehen Sie die Pizzakruste um.
  5. Heizen Sie Ihren Backofen auf 180°Grad vor.
  6. Kochen Sie die Pizzakruste auf der gegenüberliegenden Seite für 30-60 Sekunden.
  7. Verteilen Sie 3 EL Tomatensauce über die Pizza.
  8. Käse über den Boden streuen, die Pizza in den Ofen geben. Sobald der Käse schmilzt, entfernen Sie die Pizza aus dem Ofen.
  9. Servieren Sie die ketogene Mittagessens –Pizza mit etwas frisch gehackten Basilikum.

Hier finden Sie die Grundlagen zu Ketogenen Diät

Rezepte für ein ketogenes Frühstück

Ketogene Rezepte für ein ketogenes Abendessen

Hier finden Sie Rezepte für ketogenes Eis

Buchtipps für ketogene Rezepte







2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*