Ketogenes Brot backen – Rezepte für die ketogene Diät

Ketogenes Brot backen - Rezepte für die Ketogene Diät
Ketogenes Brot backen - Rezepte für die Ketogene Diät

Ketogenes Brot backen – Rezepte für die ketogene Diät: Strong hat Ihnen ein paar sehr leckere ketogene Brotrezepte zusammengestellt, damit bei der ketogenen Ernährung keine langeweile aufkommt. Viele dieser ketogenen Rezepte lassen sich hervorragend abwandeln. Benutzen Sie anstatt Oliven gerne auch mal getrocknete Tomaten, Nüsse oder andere Zutaten! Diese ketogenen Diätrezezepte sind ebenso eine gute Begleitung für das ketogene Frühstück oder ketogene Abendessen. Sollten Sie noch keine Ideen für Ihr Mittagessen haben; schauen Sie gerne bei unseren ketogenen Mittagsrezepten vorbei.

Ketogenes Brot backen - Rezepte für die Ketogene Diät

Ketogenes Brot backen – Rezepte für die Ketogene Diät

Inhaltsverzeichnis

Ketogene Muffins selber machen – das Rezept mit Anleitung


Zuaten:
3 EL Cocosmehl
1 Dose Kokosmilch
3 Eier
1 TL Backpulver
1 EL Chia Saamen
1 TL Flav Drops weisse Schokolade
Kokosmilch nach Bedarf, sodass der Teig schön fluffig ist um ihn in die Formen füllen zu können.
danach noch etwas Vanille oben drauf

Anleitung siehe Video 🙂

Ketogenes Wolkenbrot

ketogenes Brot backen - das Wolkenbrot

ketogenes Brot backen – das Wolkenbrot

Zutaten:

für das Wolkenbrot

  • 2 Eier
  • 3 EL Frischkäse (Ziege schmeckt super :-))
  • ¼ Tl Backpulver
ketogenes Brot backen - das Wolkenbrot

ketogenes Brot backen – das Wolkenbrot

Anleitung:

  1. Schlagen Sie zuerst das Eiweiss steif.
  2. Den Frischkäse mit dem Eigelb und dem Backpulver vermischen.
  3. Unter den Eischnee unterheben und nochmal leicht vermischen.
  4. Sie können das ketogene Wolkenbrot entweder süß oder salzig herstellen indem Sie es entweder mit Salz & Pfeffer würzen oder mit Stevia Liquid süßen, dann werden es eher Brioche.
  5. Formen Sie gleichgroße Portionen und backen Sie die ketogenen Brötchen bei 150° ca 20- 30 Minuten. Am Ende etwas Backpapier drüberlegen, damit sie oben nicht zu dunkel werden.
  6. Belegen Sie es z.B. mit Avocado, Ei und Tomate oder zuckerfreier Marmelade von z.B. Nutriful
ketogenes Brot backen - das Wolkenbrot

ketogenes Brot backen – das Wolkenbrot

Ketogenes Brot mit Sonnenblumenkernen

 

(null)

(null)

Zutaten:

  • 4 Eier (L), getrennt (Eigelb/Eiweiß)
  • 2 Eiweiß (L)
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 2 EL Ghee, geschmolzen
  • ½ Tasse lauwarmes Wasser (120 ml)

Hinweis: Sie benötigen 4 Eigelb und 6 Eiweiß insgesamt

Zubereitung:

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 180°C vor.
  2. Legen Sie eine Kastenform mit Backpapier aus.
  3. Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß.
  4. Geben Sie 6 Eiweiß in eine Schüssel. Schlagen Sie das Eiweiß und fügen nach und nach das Weinsteinbackpulver hinzu, so lange bis Sie einen fluffigen Eischnee bekommen.
  5. Eigelb (4 insgesamt) mit dem Sesamöl und der geschmolzen Ghee oder Butter vermengen.
  6. Gießen Sie das Wasser in die Eigelbmasse und vermischen alles zu einer homogenen Masse.
  7. In einer separaten Schüssel vermischen Sie die gemahlenen Leinsamen, Psylliumhülsenpulver, Backpulver, Kümmel und Salz.
  8. Fügen Sie die Eigelb-Mischung in die Schüssel mit den trockenen Zutaten und verarbeiten alles mit einem elektrischen Mixer.
  9. Geben Sie behutsam nach und nach den Eischnee hinzu.
  10. Zum Schluss noch die Sonnenblumenkerne in den Teig streuen.
  11. Füllen Sie den Teig für das ketogene Brot in die mit dem Backpapier ausgelegte Ksatenform. Stellen Sie es für etwa 1 Stunde in den Ofen.
  12. Entfernen Sie das Backpapier und lassen das Brot für 15-20 Minuten abkühlen.

Halten Sie das ketogene Brot bei Raumtemperatur mit einem Küchentuch bedeckt, so hält es sich bis zu 3 Tage.

Ketogenes Oliven Baguette

 

(null)

(null)

Zutaten:

  • 120g Leinsamenmehl
  • 30g Flohsamenschalenpulver
  • 30g Kokosmehl
  • 2 Eiweiß (M)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Rosmarin (getrocknet)
  • 250ml heißes Wasser
  • 40g Walnüsse (gehackt)
  • 50g schwarze oder grüne Oliven  (in kleine Ringe geschnitten)
  • 40g Parmesan

Zubreitung:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 170°C vor.
  2. Geben Sie das Leinsamenmehl, das Kokosmehl, das Flohsamenschalenpulver und das Backpulver in eine Schüssel und vermengen die Zutaten miteinander.
  3. Gießen Sie 250ml heißes Wasser zur Mehlmischung.
  4. Rühren  Sie das Eiweiß darunter.
  5. Heben Sie Oliven, Walnüsse und Parmesan unter den Teig und lassen ihn für 10 Minuten ruhen.
  6. Formen Sie ein Baguette aus dem ketogenen Olivenbrotteig und legen es auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Sie können auch einen Ständer für Baguettes benutzen.
  7. Für den typischen Baguette-Look haben wir es mit etwas Mandelmehl bestreut.
  8. Das Baguette kommt für etwa 1 Stunde 20 Minuten in den Backofen.

Sauerrahm – Schnittlauch ketogen Brötchen

(null)

(null)

Zutaten:

  • 420g Mandelmehl
  • 4 TL Backpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Xanthangummi
  • 1/2 TL Meersalz
  • 170g ungesalzene Butter, kalt
  • 1 Ei
  • 120g Sauerrahm
  • 1 EL kaltes Wasse
  • 15 g frischer Schnittlauch, gehackt
  • 170g Feta-Käse, kleine Würfel
  • 1 geschlagenes Ei für die Glasur
  • Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Mandelmehl, Backpulver, Xanthan, Salz und kalte Butter mit einem elektrischen Mixer gut verrühren.
  2. Geben Sie in eine Schüssel das Ei, Sauerrahm, Wasser, Schnittlauch und den Feta-Käse und vermischen alles, bis Sie einen weichen Teig erhalte.
  3. Bestreuen Sie Ihre Arbeitsplatte mit Mandelmehl und verkenten die Mehl-Butter-Mischung mit der Sauerrahm-Mischung mit den Händen zu einem homogenen Teig.
  4. Bilden Sie  aus dem ketogenen Brotteig ein Quadrat und schneiden kleine Quadrate mit einem Messer davon ab.
  5. Legen Sie die kleinen Brotquadrate auf ein Backblech und bepinseln sie mit dem geschalgenen Ei und streuen etwas Paprikapulver darüber.
  6. Backen Sie die kleinen ketogenen Sauerrahm Brote bei 190°C für 10-15 Minuten im Ofen, bis sie goldbraun geworden sind.

Leinsamen-Knäckebrot für eine ketogene Diät

 

(null)

(null)

Zutaten für ketogenes Knäckebrot:

Zubereitung:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor.
  2. Vermischen Sie alle Zutaten, bis auf das Wasser, in einer Schüssel miteinander.
  3. Bedeken Sie die Samen ud Körnermischung knapp mit dem Wasser und lassen die Mischung für etwa 15 Minuten in dem Wasser baden.
  4. Rühren Sie alles gründlich mit einem Löffel um.
  5. Die Samen müssen für weitere 10 Minuten im Wasser verharren.
  6. Verteilen Sie die Masse ganz dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und stellen es für 50-60 Minuten in den Backofen.
  7. Lassen Sie das Knäckebrot gut abkühlen.
  8. Brechen Sie das ketogene Brot in Stücke.

Ketogene Muffins herzhaft oder süß

ketogene Muffins herzhaft oder süß - Rezepte Ketogenes Brot

ketogene Muffins herzhaft oder süß – Rezepte Ketogenes Brot

Zutaten:

  • 200g gemahlene Mandeln
  • 10 g Backpulver
  • 120g Kokosöl
  • 6 Eier
  • 2/3 Tassen Mineralwasser
  • 12 g Chia Saamen
  • eine Prise Salz
  • Xucker, Flav Drops oder Stevia wenn Sie es süß haben wollen
  • Zimt

Zubereitung:

  1. Alles im Blender vermengen , in Muffinformen füllen (wir nehmen diese Muffinformen, da klebt nichts an)
  2. und für 15 Minuten bei 180° Umluft backen
  3. Optional mit Kokosflocken bestreuen 🙂

Ketogenes Brot mit Zucchini

 

(null)

(null)

Zutaten:

  • 1 Tasse (1 kleine bis mittelgroße ) Zucchini, fein geraspelt
  • 4 Eier
  • 2-3 EL Walden Farms Ahornsirup
  • 1 reife Banane, püriert
  • 1 EL Kokosöl
  • 1/2 Tasse Kokosmehl
  • 3/4 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Zimt
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1 TL Apfelessig
  • 1/2 Tasse Walnüsse (Optional)

Zubereitung:

  1. Der Ofen muss auf 170°C für das ketogene Brot aus Zucchini vorgeheitzt werden.
  2. Fetten Sie eine Kastenform mit Kokosöl ein oder legen Sie sie wahlweise mit Backpapier aus.
  3. Raspeln Sie die Zucchini ganz fein und legen Sie die Raspeln in ein Küchentuch aus Stoff. Drücken Sie ganz behutsam die Flüssigkeit aus den Zucchiniraspeln heraus.
  4. Vermischen Sie das Ei, den Ahornsirup, Öl und Banane in einer großen Schüssel.
  5. Geben Sie in einer anderen Schüssel das Kokosmehl, Backpulver, Salz, Zimt und die Musaktnuss und verrühren alles mitainander.
  6. Die Zucchiniraspeln werden langsam untergehoben.
  7. Vermengen Sie die Zucchini-Mehlmischung mit der Bananen-Sirupmischung.
  8. Zum Schluss gießen Sie den Apfelessig hinzu und rühren alles zu einem glatten Teig.
  9. Streuen Sie die gehackten Walnüssen in den Teig.
  10. Geben Sie den Teig für unser ketogenes Brot in die Kastenform und lassen es für 40-50 Minuten im Ofen backen.

Hier geht’s zu den Grundlagen der Ketogenen Diät

Ketogene Frühstücksrezepte

Ketogene Rezepte für das Mittagessen

Ketogene Rezepte für das Abendessen

Ketogenes Eis Rezepte

Vegane ketogene Rezepte

Buchtipps für Ketogenes Brot und weitere Rezepte

 








Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*