Ketogenes Frühstück – top 8 ketogene Frühstücksrezepte

Ketogenes Frühstück - die besten ketogenen Frühstücksrezepte passend zur ketogenen Diät
Ketogenes Frühstück - die besten ketogenen Frühstücksrezepte passend zur ketogenen Diät

Ketogenes Frühstück – Top 8 ketogene Frühstücksrezepte für die ketogene Ernährung damit Ihnen der Einstieg auf dem Weg zur Ernährungsumstellung leichter fällt. Wenn Sie mehr über die ketogene Diät erfahren wollen, wie sie genau funktioniert, was die Grundregeln sind und was dabei in unserem Körper passiert, dann lesen Sie am besten folgenden Artikel: Ketogene Diät – Ernährungsplan und Grundregeln

Hier finden Sie weitere ketogene Rezepte für ein ketogenes Mittagessen und für ein ketogenes Abendessen

Inhaltsverzeichnis

Ketogenes Frühstück – tolle ketogene Frühstücksrezepte passend zur Ketogenen Diät

Ketogenes Frühstück - Rezepte für ketogene Frühstücksrezepte

Ketogenes Frühstück – ketogene Frühstücksrezepte passend zur Ketogenen Diät


Ketogenes Frühstück – Frittata Pizza

 

(null)

(null)

Zutaten:

  • 12 Eier (L)
  • 250g Spinat (TK)
  • 2 mittlere Pepperonies
  • 140g Mozzarella
  • 1 TL fein gehackter Knoblauch (wer morgens nicht schon Knoblauch essen will, kann ihn auch weglassen)
  • 125g Ricotta
  • 55g Parmesan
  • 4 EL Olivenöl
  • ¼ TL Muskatnuss
  • Salz & Pfeffer nach belieben

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie zunächst den Spinat nach der Packungsbeschreibung zu. Versuchen Sie darauf zu achten, dass Sie später so viel Wasser wie möglich abtropfen lassen. Legen Sie den Spinat beiseite.
  2. Heizen Sie Ihren Backofen auf 190°C vor.
  3. Mischen Sie Eier, Olivenöl und die Gewürze miteinander.
  4. Geben Sie den Ricotta, Parmesan-Käse und Spinat (er sollte nicht mehr heiß sein) hinzu.
  5. Gießen Sie die Mischung in eine Pfanne aus Gusseisen und streuen am Ende noch den Mozzarella und die Peperoni darüber.
  6. Backen Sie die Pizza Frittata nun 30 Minuten lang.
  7. Falls Sie eine Auflaufform aus Glas verwenden, dann verlängert sich die Backzeit um etwa 10- 15 Minuten.

Strong-Tipp: Creme Fraiche als Topping für Ihr ketogenes Frühstück

Shoppingtipp für ketogene Brotbackmischungen







 

Ketogenes Frühstück – Apfel-Zimt Riegel

 

(null)

(null)

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Zunächst heizen Sie Ihren Backofen auf 180°C vor.
  2. Wenn Sie keine gemahlenen Pekannüsse haben, dann geben Sie die Nüsse in Ihren Mixer und mahlen sie ganz fein.
  3. Geben Sie die Eier, Kokosfett, Vanille, Stevia und Zimt in eine Rührschüssel. Vermischen Sie alles ganz gründlich.
  4. Geben Sie die Nüsse und die getrockneten Äpfel (ganz kleine Stücke) hinzu und verrühren alles gut miteinander.
  5. Gießen Sie den Teig in eine Pfanne und backen Sie es für 25 Minuten. Machen Sie am besten den Holzstäbchen-Test!

Ketogene Muffins selber machen – das Rezept mit Anleitung


Zuaten:
3 EL Cocosmehl
1 Dose Kokosmilch
3 Eier
1 TL Backpulver
1 EL Chia Saamen
1 TL Flav Drops weisse Schokolade
Kokosmilch nach Bedarf, sodass der Teig schön fluffig ist um ihn in die Formen füllen zu können.
danach noch etwas Vanille oben drauf

Anleitung siehe Video 🙂

Ketogene Eier auf Bacon im Zucchini Nest

 

(null)

(null)

Zutaten:

  • 4 Tassen Zucchini Nudeln (mit einem Spiralschneider herstellen) oder geriebene Zucchini
  • 4 Scheiben Bacon (roh)
  • 45g geriebener Parmesan
  • 4 Eier
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Schneiden Sie den Speck in kleine schmale Streifen und braten Sie ihn in einer Pfanne an (etwa 3 Minuten).
  2. Geben Sie die Zucchini-Nudeln hinzu und vermischen alles gut. Würzen Sie die Nudeln nach Ihrem persönlichem Gusto mit Salz und Pfeffer.
  3. Drücken Sie vier kleine Vertiefungen in die Zucchini-Nudeln.
  4. Streuen Sie in jede Mulde den Käse und legen die rohen Eier darauf.
  5. Kochen Sie alles auf mittlere Stufe für etwa 3 Minuten, decken Sie die Pfanne ab und lassen es für weitere 2-4 Minuten köcheln, bis die Eier nach Ihrem Wunsch zubereitet sind und der Boden schön knusprig geworden ist.

Ketogene Frühstücksrezepte – Bacon Blumenkohl Frühstückspfanne ohne Reue

(null)

(null)

Zutaten:

  • 6 Scheiben zuckerfreien Bacon
  • 2 Tassen fein gehackten Blumenkohl
  • 1 mittlere Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 klein gehackte Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Braten Sie den Speck in einer Pfanne bei mittlere Stufe an, bis er schön knusprig wird.
  2. Nehmen Sie den Bacon aus der Pfanne und lassen ihn etwas abkühlen. Schneiden Sie ihn in kleine Würfel.
  3. Geben Sie nun den fein gehackten Blumenkohl (geht gut mit einem Blender), gewürfelte Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne.
  4. 5 Minuten kochen lassen bis der Blumenkohl anfängt leicht bräunlich zu werden.
  5. Schmecken Sie alles mit Salz und Pfeffer ab und nehmen die Pfanne vom Herd.
  6. Geben Sie nun pochierte Eier und den Speck darüber.

Ketogene Muffins als Spinat Quiche

(null)

(null)

Zutaten:

  • Olivenöl – für die Champions
  • 1 Packung frischen Spinat (wir benutzen am liebsten den Babyspinat, etwa 285g)
  • 4 mittelgroße Eier
  • 1 Tasse geriebener Käse (wir benutzen hier Mozzarella)
  • 1 Packung braune Champions (klein gehackt)
  • 1-2 EL Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Strong – Abwandlung:

Versuchen Sie zur Abwechslung grünen Spargel anstatt Champions!

Zubereitung:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor.
  2. Erhitzen Sie ein wenig Öl in einer großen Pfanne und braten Sie darin die Pilze an, bis sie weich sind ( ca. 5-6 Minuten). Legen Sie die Champions beiseite.
  3. Geben Sie den Spinat in eine etwas tiefere Pfanne oder nehmen Sie die Pfanne, die Sie schon für die Pilze verwendet haben.
  4. Fügen Sie zu dem Spinat ¼ Tasse Wasser hinzu. Kochen Sie ihn nun auf mittlere Stufe für 3-4 Minuten. Achten Sie darauf, dass der Spinat nicht welk wird.
  5. Tropfen Sie hinterher das überschüssige Wasser gründlich vom Spinat ab.
  6. Schlagen Sie  die Eier in einer großen Rührschüssel mit einem Schneebesen auf.
  7. Geben Sie die Pilze, den Spinat, Käse und Sahne zu den Eiern. Vermischen Sie alles gut.
  8. Schmecken Sie die Mischung mit Salz und Pfeffer ab.
  9. Verteilen Sie nun alles auf 12 Muffinförmchen und geben Sie die Muffins für 20-25 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Machen Sie am besten nach 20 Minuten die Zahnstocher Probe.
  10. Streuen Sie oben drauf noch etwas Käse.

Ketogenes Frühstücksrezept – Wolkenbrot als ketogene French Toast Variante

(null)

(null)

Zutaten:

für das Wolkenbrot

  • 3 Eier
  •    3 EL Frischkäse
  •    ¼ Tl Backpulver

für das Wolken-French-Toast

  • 6-8 Scheiben Wolkenbrot
  • 2 Eier
  • 50g Milch oder Sahne
  • 50g Erythrit (Zuckerersatz)
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Vanille Extrakt
  • Salz
  • 2 TL Butter
  • Topping-Varianten: Ahornsirup, frische Himbeeren

Zubereitung:

Ketogenes Brot Rezept: Wolkenbrot

Kurze Info zum leckeren ketogenen Wolkenbrot:

Bei einer Low Carb / ketogenen Ernährung sollte normales Brot vom Speiseplan gestrichen werden – es beinhaltet zu viele Kohlenhydrate. Wir haben die perfekte Lösung gefunden, wie Sie nicht auf Ihr Brot nicht verzichten müssen. Das “Wolkenbrot” ist keto freundlich und eine ideale Alternative zu normalem Brot. Hier wird komplett auf Mehl verzichtet.

Hier ist die Anleitung für da ketogene Brot

  1. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.
  2. Vermengen Sie den Frischkäse mit dem Eigelb in einer Schüssel.
  3. In einer anderen Schüssel wird nun das Backpulver unter das Eiweiß gerührt und im Anschluss steif geschlagen.
  4. Heben Sie die Eigelb-Frischkäse-Masse vorsichtig unter den Eischnee und verrühren Sie alles zu einem homogenen Teig.
  5. Legen Sie Ihr Backblech mit Backpapier aus. Machen Sie nun kleine Fladen oder ein größeres Brot aus dem Teig.
  6. Geben Sie das Brot oder die kleinen Fladen für ungefähr 15 Minuten bei 150 Grad in den Backofen.

Ketogenes Frühstück – French-Wolken-Toast

  1. Vermischen Sie in einer flachen Schüssel (oder einem tiefen Teller) Eier, Milch oder Sahne, Zucker, Zimt, Vanille-Extrakt und eine Prise Salz miteinander.
  2. Legen Sie 1 oder 2 Stück vom Wolkenbrot zum einweichen in die fertig gemischte Flüssigkeit. Wenden Sie die Brotscheiben nach etwa einer Minute.
  3. Erhitzen Sie auf mittlere Stufe die Butter, bis sie geschmolzen ist. Legen Sie nun die Wolkenbrotscheiben in die Pfanne und braten Sie sie auf jeder Seite, bis sie leicht goldbraun sind.
  4. Servieren Sie das Wolken-French-Toast mit Ahornsirup und/oder Himbeeren.

ketogene Frühstücksrezepte – Ketogene Pizza Waffeln

(null)

(null)

Zutaten:

  • 4 Eier (L)
  • 4 EL geriebenen Parmesan
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Mandelmehl
  • 85g Cheddar Käse
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Flohsamen Pulver
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL italienisches Gewürz zB. Oregano
  • Tomatensauce
  • 14 Salamischeiben (opional)

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten bis auf die Tomatensauce und den Käse in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer gut vermischen.
  2. Geben Sie den Teig wie gewohnt auf Ihr Waffeleisen.
  3. Bestreichen Sie die fertige Waffel mit der Tomatensauce (etwa ¼ Tasse pro Waffel) und den Käse. Optional können Sie noch ein paar Salamischeiben auf die Waffelpizza geben.
  4. Backen Sie nun die Waffelpizza für 3-5 Minuten im Ofen bei etwa 150 Grad, bis der Käse geschmolzen ist.

Ketogene Frühstücksrezepte – Bacon-Eier im ketogenen Avocado-Bettchen

(null)

(null)

Zutaten:

  • 1 Avocado
  • 2 Eier
  • etwas Bacon in Würfeln
  • 1 EL Käse (Parmesan, Mozzarella oder Cheddar)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Heizen Sie zunächst den Backofen auf 150°C vor.
  2. Halbieren Sie die Avocado und entfernen den Kern. Schaufeln Sie mit einem kleinen Teelöffel in jede Avocado-Hälfte eine kleine Grube. Sie sollte etwas großer als Ihr Ei sein.
  3. Legen Sie jeweils ein Ei in jede Avocado-Hälfte. Streuen Sie etwas Käse darüber. Schmecken Sie es das Gericht mit Salz und Pfeffer ab. Im Anschluss kommt der Bacon noch oben drauf.
  4. Die Avocado-Bettchen müssen nun für etwa 15 Minuten in den Ofen.

Hier finden Sie die Grundlagen zu Ketogenen Diät

Rezepte für ein ketogenes Mittagessen

Ketogene Rezepte für ein ketogenes Abendessen

Hier finden Sie Rezepte für ketogenes Eis

Buchtipps für ketogene Rezepte







Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*