Ketogene Rezepte zu Ostern – Keto Ostermenü Ideen

Ketogene Rezepte zu Ostern - Keto Ostermenü Rezepte
Ketogene Rezepte zu Ostern - Keto Ostermenü Rezepte

Ketogene Rezepte zu Ostern: Wir freuen uns schon wie verrückt auf die anstehenden Osterfeiertage. Und zu jeden festlichen Feiertagen gehört auch genußvolles und leckeres Essen dazu.

Was ist aber, wenn man sich für eine ketogene Ernährungsweise entschieden hat und nun vor dem Problem steht, was man zu Ostern zubereiten kann, ohne dabei eine Zwangspause von der Keto-Diät zu machen.

Dem “Problem” sind wir auf den Grund gegangen und haben leckere und gesunde ketogene Rezepte für ein Oster-Menü zusammengestellt.

Lassen Sie sich inspiriern und schmecken. Viel Spaß!

Text: Silvia Bukvic

Ketogene Rezepte zu Ostern - ketogenes Ostermenü - Rezeptvorschläge

Ketogene Rezepte zu Ostern – ketogenes Ostermenü – Rezeptvorschläge

Inhaltsverzeichnis:

Kostenlose 5 Tage Keto-Challenge – JETZT AUF DIE WARTELISTE EINTRAGEN

Sie möchten sich gerne ketogen ernähren, wissen aber nicht genau wie?

Mit unserer 5 Tage Keto-Challenge helfen wir ihnen beim Kickstart in die Ketogene Ernährung.

JETZT AUF DIE WARTELISTE EINTRAGEN: 5 Tage Keto-Challenge.

5 Tage Keto Challenge - kostenlos! JETZT AUF DIE WARTELISTE EINTRAGEN

5 Tage Keto Challenge – kostenlos! JETZT AUF DIE WARTELISTE EINTRAGEN

Ketogene Rezepte zu Ostern – Keto Easter Menü

1. Ketogener Schinken-Cheddar-Schnittlauch-Salat

Keto-Rezept zu Ostern - ketogener Schinken-Eier-Salat

Keto-Rezept zu Ostern – ketogener Schinken-Eier-Salat

Sie brauchen mal eine Abwechslung zum Bulletproof-Coffee oder zu einfachen Rühreieren?

Gerade zu Ostern wollen Sie sich mal zum Frühstück was anderes gönnen?

Dann sollten Sie unbedingt dieses ketogene Rezepte ausprobieren.

Es bringt nicht nur Abwechslung in Ihren ketogenen Alltag sondern lässt Sie auch entspannt in den Tag starten.

Zutaten:

  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 1/2 TL Knoblauch, fein gehackt
  • 170g Schinken, gewürfelt
  • 1 EL Butter, für die Förmchen
  • 6 Eier (L)
  • 1 Tasse Cheddar, gerieben
  • 1/2 Tasse Sahne
  • 2 TL frischer Schnittlauch, gehackt
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Salz

Sie brauchen einen Umrechner für die Tassen-Angaben? Kein Problem, wir haben hier eine Umrechnungstabelle angefertig: Cups in Gramm umrechnen – die Umrechnungstabelle.

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Erhitzen Sie Olivenöl in einer Pfanne und fügen Sie die Zwiebeln dazu. Sobald die Zwiebeln weich und glasig sind, kommt der Knoblauch hinzu.
  3. Nehmen Sie sich eine Schüssel und geben Sie alle Zutaten in diese Schüssel.
  4. Vermischen Sie alles gut miteinander.
  5. Fetten Sie kleine, backfeste Förmchen mit der Butter ein.
  6. Gießen Sie die Mischung aus der Schüssel in diese Förmchen.
  7. Jetzt einfach 20 Minuten backen lassen und fertig ist Ihr ketogenes Frühstück.

2. Ketogener „Kartoffel“-Salat ohne Kartoffeln (extra cremig)

Ketogener alias Kartoffel-Salat ohne Kartoffeln

Ketogener alias Kartoffel-Salat ohne Kartoffeln

Kartoffel-Salat?

Ja, Sie haben richtig gelesen, aber natürlich handelt es sich bei unserem ketogenen Kartoffel-Salat nicht um den charakteristischen Salat, den wir noch aus unserer Kindheit kennen.

Er ist auch nicht vergleichbar mit den Fertig-Kartoffel-Salaten aus dem Supermarkt. Unser ketogener Salat beinhaltet keinerlei Kartoffeln – wir benutzen hier einfach ein gesundes und leckeres Austausch-Produkt und zwar Blumenkohl.

Probieren Sie es selbst und Sie werden erstaunt sein, das lecker auch gleichzeitig gesund sein kann und zudem auch noch in unsere ketogene Ernährung passt.

Zutaten für den “Keto-Kartoffel”-Salat:

  • 1 Blumenkohl (groß)
  • 1/2 Tasse Mayonnaise*
  • 1/4 Tasse Saure Sahne
  • 2 EL Weißwein-Essig
  • 1 EL Senf
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL Sellerie Samen
  • 4 gekochter Eier (L)
  • 1/2 Tasse Sellerie (gewürfelt)
  • 1 TL frischen Dill
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln (in feinen Scheiben)

*Rezept für eine ketogene Mayonnaise:

Wir sind schockverliebt und jedes mal aufs Neue erstaunt, wie einfach es ist, Mayonnaise selber herzustellen. Es geht super schnell und schmeckt so unendlich lecker.

Wer sich jetzt sorgen wegen der Eier macht, keine Panik – man sollte einfach drauf achten, wo die Eier herkommen und das sie Bio sind – also durchatmen und Augen auf beim Eier-Kauf!

Zutaten für die keto Mayo:

  • 1/2 Tasse Kokos-Öl, geschmolzen aber nicht heiß
  • 3/4 Olivenöl
  • 1 Ei (L) – Raumtemperatur
  • 2 Ei-Gelb – Raumtemperatur
  • 1 TL Dijon Senf
  • 3 Tropfen Stevia
  • eine Prise Paprika-Pulver
  • eine Prise Salz
  • Optional: 1 EL Whey

Zubereitung ketogene Mayonnaise:

  1. Geben Sie alle Zutaten, bis auf das Öl in einen Blender / Mixer / Küchenmaschine und schalten Sie sie ein.
  2. Etwas später fügen Sie ganz behutsam und langsam das Öl dazu.
  3. Sobald die Mayo anfängt zu emulgieren, können Sie das Öl dann auch schneller dazu tun, bis Sie eine gleichmäßige Masse erhalten.
  4. So einfach und schnell haben Sie jetzt eine selbstgemachte Mayonnaise hergestellt.

Zubereitung ketogener „Kartoffel“-Salat:

  1. Als erstes beginnen wir mit der Zubereitung der Hauptzutat – dem Blumenkohl.
  2. Schneiden Sie den Blumekohlkopf in mundgerechte Stücke und waschen Sie ihn gründlich.
  3. Geben Sie die Blumenkohl-Stücke in einen Silikon-Dämpfer oder einen Dampfgarer und lassen Sie ihn für etwa 3-4 Minuten dämpfen. Der Blumenkohl sollte leicht weich sein, aber nicht zu weich.
  4. Lassen Sie ihn im Anschluss abkühlen.
  5. In der Zwischenzeit beginnen wir mit der Zubereitung der cremigen Sauce.
  6. Dazu schlagen Sie die Saure Sahne, die selbstgemachte Mayonnaise, Essig, Senf, Sellerie-Samen und Salz zu einer cremigen Einheit.
  7. Jetzt kommen die 2 Ei-Gelbe ins Spiel. Rühren Sie die Eigelbe vorsichtig unter die Sahne-Creme und verrühren alles so gründliche, bis Sie eine glatte Creme erhalten.
  8. Schneiden Sie die gekochten Eier ebenfalls in mundgerechte Stücke.
  9. Geben Sie den mittlerweile ausgekühlten Blumenkohl, die gekochten Eier-Eier-Stücke, Sellerie, Frühlingszwiebel, Dill in eine große Schüssel und vermengen Sie den Salat mit der cremigen Sahne-Sauce.
  10. Stellen Sie die Schüssel für 1 Stunde in den Kühlschrank, damit der Blumenkohl nochmal vollständig abkühlen kann und die Aromen sich miteinander verbinden.
  11. Wenn Sie mögen, garnieren Sie vor dem Servieren den ketogenen „Kartoffel“-Salat aus Blumenkohl noch mit Frühlingszwiebeln.

Sie möchten Sie nicht nur zu Ostern ketogen ernähren, wissen aber nicht, was Sie sich zum Frühstück zubreiten sollen?

Dann haben wir genau das Richtige für Sie, nämlich unsere ketogenen Frühstück-Rezepte!

3. Ketogenes Rezept für Keto-Club-Salat

Keto-Rezept Club-Salat

Keto-Rezept Club-Salat

Zutaten:

  • 2 EL Saure Sahne
  • 2 EL Mayonnaise*
  • 3 Eier (L)
  • 1/2 TL Knoblauch-Pulver
  • 1/2 TL Zwiebel-Pulver
  • 1 TL Petersilie, getrocknet
  • 1 EL Pflanzenmilch
  • 100g Cheddar-Käse, gewürfelt
  • 3 Tassen Römersalat
  • 1/2 Cherry-Tomaten
  • 1 Tasse Gurke, in Scheiben
  • 1 EL Senf

*das ketogene Rezept für die Mayonnaise finden Sie bei dem Rezept für den ketogenen „Kartoffel“-Salat.

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie als Erstes das Dressing vor, indem Sie Saure Sahne, die selbstgemachte Keto-Mayonnaise und die trockenen Kräuter miteinander vermischen.
  2. Fügen Sie einen Esslöffel Milch hinzu und verrühren nochmals alles.
  3. Wenn das Dressing zu dickflüssig sein sollte, dann ruhig noch etwas mehr Milch dazu geben, bis Sie zufriednen mit der Konsistenz sind.
  4. Geben Sie alle Zutaten für den Salat in eine Schüssel und gießen Sie das Dressing drüber und wenn Sie mögen noch 2 EL von dem Senf dazu geben.
  5. Fertig ist der leckere ketogene Club-Salat.

Sie brauchen noch ketogene Rezepte für Ihr Mittagessen?

Kein Problem, wir haben Ihnen in unserem Artikel ketogene Rezepte zum Mittag was leckeres und abwechslungsreiches zusammengestellt.

4. Vegetarische & ketogene Zucchini-Schiffchen

Vegetarische & ketogene Zucchini-Schiffchen

Vegetarische & ketogene Zucchini-Schiffchen

Zutaten:

  • 3 Zucchinis (groß)
  • 3 Champions, in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 TL Paprika-Pulver
  • 1 EL Worcestershire Sauce
  • 55g Pfeffer-Käse, gerieben
  • 55g Cheddar, gerieben
  • 3 EL Saure Sahne
  • 2 EL Schnittlauch, gehackt
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung:

  1. Heizen Sie Ihren auf 190°C vor.
  2. Beginnen Sie mit der Zubereitung der Zucchinis.
  3. Waschen Sie sie gründliche und entfernen Sie die Enden.
  4. Schneiden Sie das Gemüse in zwei Hälften (längs).
  5. Kratzen Sie ganz vorsichtig – am Besten mit einem kleinen Teelöffel – die Samen von jeder Zucchini-Hälfte ab.
  6. Bestreuen Sie die Zucchini-Hälften mit Salz, damit sich so noch etwas Wasser aus dem Gemüse ziehen kann.
  7. Tupfen Sie danach alles trocken.
  8. Schneiden Sie die Pilze in Würfel und geben Sie sie in eine Schüssel zusammen mit dem Öl, Paprika-Pulver, 1/2 TL Salz und der Worcestershire-Sauce. Verrühren Sie alles gründliche miteinander.
  9. Jetzt wird es Zeit, dass die Zucchini-Hälften und die Pilze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt werden.
    Sie müssen sich für etwa 8-10 Minuten im Ofen brutzeln lassen.
  10. Nehmen Sie nach dem die Zeit verstrichen ist die Zucchini und Champignons aus dem Backofen.
  11. Befüllen Sie nun die Zucchini-Schiffchen mit den Pilzen und streuen Sie den geriebenen Pfeffer-Käse und den ebenfalls geriebene Cheddar-Käse über die Zucchini-Hälften
  12. Alles muss jetzt nochmal für weiter 5-10 Minuten in den Ofen, bis der Käse geschmolzen ist.
  13. Am Ende müssen die Keto-Schiffchen noch mit dem Sauerrahm bestrichen und dem Schnittlauch bestreut werden.

5. Keto Kräuter-Brathähnchen mit Rosenkohl

Keto Hähnchen mit Rosenkohl

Keto Hähnchen mit Rosenkohl

Hier finden Sie weitere ketogene Rezepte für ein Keto-Abendessen.

Zutaten:

  • 2,3 kg Brathähnchen (ganz)
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bund Oregano (frisch)
  • 1 Bund Thymian (frisch)
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Butter (weich)
  • 1 EL Marjoram (getrocknet)
  • 1 EL Petersilie (getrocknet)
  • 900g Rosenkohl (TK)
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Garn

Zubereitung:

  1. Nehmen Sie Ihr Hähnchen aus der Verpackung und entfernen Sie alle Innenreiern – falls es nötig ist, tupfen Sie bitte noch alles trocken.
  2. Heizen Sie den Backofen auf 230°C vor.
  3. Würze Sie das Hähnchen mit Pfeffer und Salz. Befüllen Sie es dann mit Oregano und Thymian.
  4. Stechen Sie die Zitrone mehrfach mit einem Messer durch und legen Sie die Zitrone dann ebenfalls in das Huhn.

Nun steht eine kleine handwerkliche Arbeit an, aber keine Sorge, es muss Ihnen nicht perfekt gelingen. Legen Sie den Vogel auf den rücken, dabei sollten die Beine von Ihnen weg zeigen. Klemmen Sie die Flügel nach oben-hinten weg, damit Sie sie mit dem Garn fixieren können. Sie sollen nämlich ein kleines Vogel-Paket schnüren.

Ketogenes Brathähnchen mit Rosenkohl

Ketogenes Brathähnchen mit RosenkohlUnd das geht so: Halten Sie die Mitte des Bindfadens unter die Enden der Beinchen und etwaige überschüssige Haut um den Innenraum, wenn sie lang genug sind.

  1. Verschnüren Sie jetzt die Beine fest miteinander, so dass sich dadurch der Innenraum verschließt. Wenn nich alles perfekt Verschlossen ist, ist es kein Drama.
  2. Ziehen Sie nun die Enden der Schnur unter den Beinen und Oberschenkeln nach oben in Richtung der Flügel. Binden Sie die Schnur um das Loch für den Hals. Geschafft!
  3. Beschmieren Sie das Hähnchen mit der weichen Butter und massieren Sie die Butter sanft auf die ganze Haut ein.
  4. Würzen Sie alles mit viel Salz und Pfeffer.
  5. Drehen Sie den Vogel wieder um und massieren Sie die restliche Butter in die Haut ein und würzen Sie auch diese Seite mit Salz und Pfeffer.
  6. Schieben Sie den Vogel für 15 Minuten in den Ofen. Nach den 15 Minute muss die Hitze auf 160°C reduziert werden.
    Backen Sie das Hähnchen für 40 Minuten.
  7. Wenn die Zeit verstrichen ist, holen Sie das Hähnchen aus dem Ofen und drehen es ganz vorsichtig, so dass die Brüste nach oben zeigen.
  8. Bestreichen Sie den Vogel mit Hilfe eines Pinsel mit dem Saft der während des Backvorgangs entstanden ist.
  9. Belegen Sie ihn dann mit Majoran und Petersilie und geben Sie danach nochmal mit dem Pinsel Saft drüber.
  10. Jetzt kümmern wir uns endlich um den leckeren Rosenkohl.
    Geben Sie den Rosenkohl zu dem Hähnchen und vermischen Sie ihn auch gut mit dem Saft. Gießen Sie noch das Olivenöl über den Rosenkohl und würzen alles mit Salz und Pfeffer.
  11. Jetzt muss alles für weitere 40 Minuten im Backofen gebacken werden. Der Vogel sollte eine Innentemperatur von 73°C erreicht haben – dann ist er fertig.

Tipp: Platzieren Sie ein Thermometer in den Innenraum des  ketogenen Hähnchens. Vor dem Servieren, sollten sie das Essen für etwa 15 Minuten auskühlen lassen.

6. Keto BBQ Würstchen im Speckmantel

Keto Würstchen im Speckmantel

Keto Würstchen im Speckmantel

Zutaten für Keto-Würstchen im Speckmantel:

  • 24 kleine Mini-Brat-Würstchen
  • 6 Bacon-Streifen
  • 3 EL BBQ-Sauce*

*Keto-Rezept für die BBQ-Sauce:

Rezept für eine ketogene BBQ-Sauce

Rezept für eine ketogene BBQ-Sauce

Zutaten für die BBQ-Sauce:

Zubereitung der ketogenen BBQ-Sauce:

  1. Geben Sie die Ketchup in eine kleine Rührschüssel.
  2. Fügen Sie die Louisiana Hot Sauce, Worcestershire Sauce, Flüssig-Rauch, Knoblauch-Pulver, Zwiebel-Pulver und Chili-Pulver hinzu.
  3. Alles gut miteinander vermischen.
  4. Wenn es Ihnen nicht scharf genug sein sollte, dann noch etwas Cayenne-Cayenne-Pfeffer hinzu tun.
  5. Jetzt noch etwas Senf, wir nehmen meistens 2 EL, aber testen Sie es lieber selber aus, wie Sie es am liebsten mögen.
  6. Dann noch den Kreuzkümmel reingeben und alles wieder gut verrühren.

Auch Ostern ist schneller vorbei als man denkt und Sie haben schon oft darüber nachgedacht, was es so an ketogenen Snacks gibt, aber nie was wirklich passendes gefunden?

Dann schauen Sie doch mal hier vorbei, da finden Sie bestimmt etwas, was Sie begeistern wird: Keto-Snacks!

Zubereitung für die ketogenen Würstchen im Speckmantel:

  1. Heizen Sie zunächst Ihren Backofen auf 170°C vor.
  2. Viertel Sie nun die Baconstreifen, so dass Sie am Ende 24 Stück haben.
  3. Legen Sie die Bratwürstchen auf die Speck-Streifen und umwickeln Sie sie damit.
  4. Stecken Sie jeweils einen Zahnstock in die Würstchen, damit alles gut zusammenhält.
  5. Legen Sie die Würstchen im Speckmantel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schieben Sie sie in den Ofen für 25 Minuten.
  6. Bestreichen Sie die Würstchen mit der selbstgerechten BBQ-Sauce und nochmals bitte für 10 Minuten in den Backofen geben.
  7. Abkühlen lassen und dann servieren.

7. Grüne Bohnen mit Bacon – Ketogenes Rezept

Grüne Bohnen mit Bacon - Ketogenes Rezept

Grüne Bohnen mit Bacon – Ketogenes Rezept

Zutaten für grüne Bohnen mit Bacon:

  • 425g grüne Bohnen
  • 3 EL Bacon Jam*
  • 1 EL Olivenöl

*Ketogenes Rezept für Bacon Jam

Ketogenes Rezept für Bacon Jam

Ketogenes Rezept für Bacon Jam

Zutaten für Bacon Jam:

Zubereitung von Bacon Jam:

  1. Scheiden Sie die 14 Bacon-Scheiben in Stücke und braten Sie sie in einer Pfanne, bis sie schön knusprig sind.
  2. Entfernen Sie etwa die Hälfte von dem Öl aus der Pfanne und bewahren Sie das Speck-Fett für andere Rezepte auf.
  3. Die Zwiebel und der Knoblauch müssen jetzt fein gehackt werden.
  4. Beides in einer Pfanne scharf anbraten.
  5. Fügen Sie Kaffee, Essig, Scotch, Erythrit, die scharfe Soße, Sojasauce, Liquid Smoke, Worcestershire, Pfeffer und Stevia hinzu.
  6. Alles gut verrühren.
  7. Jetzt muss auch noch der gebratene Bacon zurück in die Pfanne.
  8. Kochen Sie alles für etwa 30-45 Minuten und rühren Sie gelegentlich um.
  9. Wenn es fertig gekocht ist, dann die ganze Mischung in eine Küchenmaschine / in einen Mixer geben und solange mit dem Mixer verarbeiten, bis sich alles miteinander vermischt hat.
  10. Füllen Sie Ihre ketogenes Bacon Jam in ein Einmachglas und stellen Sie es für 24 Stunden in den Kühlschrank.

Zubereitung Keto-Rezept – grüne Bohnen mit Bacon:

  1. Bringen Sie zunächst Wasser in einem Topf zum kochen. Sobald das Wasser kocht kommen die Bohnen in den Topf.
  2. Kochen Sie die Bohnen für 3-5 Minuten und gießen Sie dann das Wasser ab.
  3. Lege Sie die grünen Bohnen für 4 Minuten in ein Eisbad.
  4. Holen Sie das Bacon Jam aus dem Kühlschrank und geben Sie davon etwa 3 EL in eine Pfanne mit 1 EL Olivenöl und braten Sie es scharf an.
  5. Tropfen Sie in der Zwischenzeit die grünen Bohnen ab und trockenen Sie sie gut ab, bevor Sie dann auch in die Pfanne kommen.
  6. Verrühren Sie alles gut miteinander und lassen Sie die Bohnen in der Pfanne mit dem ketogenen Bacon Jam für 2-3 Minuten köcheln.

Was halten Sie davon, Ihre ketogene Ernährung mit Intervallfasten zukombiniern?

Wie es genau geht finden Sie in unserem Artikel ketogene Diät mit Intervallfasten kombinieren – die Anleitung.

8. Ketogene Osterrezepte: Eier mit Bacon

Keto Rezept für gefüllte Bacon-Eier

Keto Rezept für gefüllte Bacon-Eier

Zutaten:

  • 5 hart gekochte Eier (L)
  • 1/4 Tasse Mayonnaise*
  • 2 Scheiben Bacon
  • 1 EL Bacon Bratfett
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1/4 TL Cayenne Pfeffer
  • 1/2 TL Rosmarin, getrocknet

*das ketogene Rezept für die Mayonnaise finden Sie bei dem ketogenen alias Kartoffel-Salat ohne Kartoffeln

Zubereitung:

  1. Kochen Sie die Eier, sie sollten richtig hart gekocht sein.
  2. Schneiden Sie den Bacon in dünne Stücke und geben Sie ihn bei mittlerer Hitze in eine Pfanne und braten ihn an, bis er schön knusprig ist.
  3. Nehmen Sie den Speck aus der Pfanne und legen Sie ihn auch ein Küchenpapier, damit das Papier das Fett etwas rauszieht. Aber achten Sie darauf, das möglichst viel Bacon-Fett in der Pfanne bleibt.
  4. Schneiden Sie die hart gekochten Eier in zwei Hälften.
  5. Entfernen Sie das komplette Eigelb mit einem Löffel und geben Sie es in eine Schüssel.
  6. Fügen Sie die selbstgemachte Mayonnaise, Senf, Cayenne Pfeffer, Rosmarin und das Fett von dem Bacon aus der Pfanne hinzu.
  7. Vermischen Sie die ganzen Zutaten gründlich miteinander.
  8. Füllen Sie die fertige Mischung in einen Spritzbeutel
  9. Geben Sie einige kleine Speckwürfel auf den Boden der Eierhälften, wo sich früher das Eigelb befand.
  10. Befüllen Sie die Eier nun mit der Mischung aus dem Spritzbeutel.
  11. Streuen Sie den restlichen Bacon über die Eier.

9. Spargel im Bacon-Mantel mit Aioli-Dip – ketogene Oster Rezepte

Spargel im Bacon-Mantel mit Aioli-Dip - ketogenes Rezept

Spargel im Bacon-Mantel mit Aioli-Dip – ketogenes Rezept

Zutaten für den Spargel im Bacon Mantel:

  • 1 1/2 Pfund kleiner Spargel, grün
  • 6 Scheiben Bacon
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer und rote Chili Flocken

Zutaten für den Keto-Aioli-Dip:

  • 2 TL Knoblauch, fein gehackt
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 Tasse Mayonnaise*
  • 1 Eigelb (L)
  • 2 TL frischer Saft von einer Zitrone
  • etwas Bacon-Fett und Olivenöl

*ketogenes Rezept für die Mayonnaise finden Sie bei Keto-Rezept „Kartoffel“-Salat

Zubereitung Spargel im Bacon Mante mit Aioli-Dip:

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 200°C vor.
  2. Teilen Sie den Spargel auf 6 Bündel auf – das sind etwa 11 Stiele pro Bündel.
  3. Schneiden Sie das harte, vertrocknete Ende vom Spargel ab, bei Bedarf.
  4. Wickeln Sie jedes Spargel-Bündel in 1 Stück Bacon.
  5. Geben Sie den Spargel auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech-Form.
  6. Würzen Sie alles mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und den roten Chili-Flocken.
  7. Alles für 20 Minuten im Ofen backen. Der Speck sollte schön knusprig sein.
  8. Vermengen Sie Knoblauch, die selbstgemachte Mayo, Eigelb und den gewonnenen Bacon-Saft aus der Backform, Salz und Zitronensaft miteinander.
  9. Alles gut verrühren, bis die ketogene Aioli glatt und cremig ist.

10. Keto Dessert zu Ostern: Ketogener Zitronen Cupcake mit Himbeer-Frosting

Keto-Rezept für Zitronen Cupcake mit Himbeer-Frosting

Keto-Rezept für Zitronen Cupcake mit Himbeer-Frosting

Zutaten für die ketogenen Cupcakes:

Zutaten für das ketogene Himbeer-Frosting:

Zubereitung:

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 170°C vor.
  2. Legen Sie eine Muffin-Backform mit Muffin-Papier aus oder bestreichen Sie die Muffin-Förmchen mit Butter.
  3. Nehmen Sie sich eine große Schüssel und vermischen Sie in dieser Mandelmehl, Backpulver, Salz, Xanthan und Stevia miteinander.
  4. Verquirlen Sie die Butter mit den trockenen Zutaten. Die Mischung sollte grob krümmelig sein.
  5. Fügen Sie die Eier hinzu und rühren Sie alle gründlich um, bis sich die Eier mit dem krümeligem Teig vermischt haben.
    Der Teig sollte nun zusammenkleben.
  6. Gießen Sie Mandelmilch zum Teig und fügen Sie noch Vanille – und Zitronen-Extrakt dazu.
    Wieder alles gut verrühren, bis der Teig glatt ist.
  7. Füllen Sie den Teig vorsichtig in die Muffin-Förmchen, bis sie in etwa 3/4 mit Teig befüllt sind – das sind ungefähr 2 gehäufte EL für jede Form.
  8. Der Teig muss nun für etwa 30 Minuten in den Backofen.
  9. Lassen Sie die ketogenen Cupcakes, bevor Sie das Frosting draufmachen, sehr gut auskühlen.
    Das klappt am Besten auf ein Küchenrost.
  10. Jetzt kümmern wir uns um das leckere Keto-Rezept für das Frosting.
  11. Geben Sie den Frischkäse und die Butter in eine große Schüssel und verrühren Sie alles gründlich mit einem Handmixer.
  12. Fügen Sie die Himbeeren und Stevia dazu, bis alles miteinander vermischt ist.
  13. Schlagsahne, Zitronensaft und Vanille-Extrakt sind nun an der Reihe.
  14. Wieder alles gründlich miteinander verrühren, bis Sie eine glatte, homogene Masse erhalten.
  15. Mit Hilfe eines Spritzbeutels kommt nun das ketogene Frosting auf die Cupcakes.

11. Ketogener Kuchen zu Ostern: Leichter Keto Erdbeer-Kuchen

Leichter Keto Erdbeer-Kuchen

Leichter Keto Erdbeer-Kuchen

Für dieses einfache ketogene Rezept brauchen Sie unser ketogenes Wolkenbrot.

Welche Zutaten Sie für das Wolkenbrot brauchen und wie Sie es ganz easy selber herstellen können Sie in unserem Artikel Ketogene Frühstücksrezepte lesen.

ketogene-backrezepte-wolkenbrot

Ketogene-Backrezepte-Wolkenbrot

Zutaten:

  • Wolkenbrot
  • 10 Erdbeeren (medium)
  • 1 Tasse Schlagsahne

Zubereitung:

  1. Wenn Sie das Wolkenbrot fertig gebacken haben, dann schlagen Sie die Schlagsahne steif.
  2. Schneiden Sie das Wolkenbrot in 2 Hälften.
  3. Verteilen Sie die untere Hälfte des Wolkenbrotes die Sahne und legen dann die Erdbeere drauf.
  4. Damit Sie den leckeren Sandwich-Effekt haben, legen Sie noch die andere Hälfte von dem Wolkenbrot auf die Füllung.

Sie haben nochmehr Lust auf ketogene Süßspeisen? Kein Problem: Ketogene Rezepte für Muffins

STRONG 30 Tage Keto-Challenge

Sie möchten sich gerne ketogen ernähren, wissen aber nicht genau wie?

Mit unserer 30 Tage Keto-Challenge helfen wir ihnen dabei, fehlerfrei in die Ketose zu kommen und automatisch Körperfett zu verbrennen.

Erfahren Sie hier mehr zur 30 Tage Keto-Challenge.

STRONG 30 Tage Keto Challenge - der 30 Tage Ernährungsplan für die Ketogene Ernährung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.