Low Carb Mittagessen – 10 kohlenhydratarme Rezepte zu Mittag

Low Carb Mittagessen: Wir passen uns an ein neues Ernährungskonzept an und wollen uns am besten komplett ohne Kohlenhydrate ernähren.

“Low Carb all day!”

Wir haben bereits unsere Lieblingsrezepte für das Low Carb Frühstück und Low Carb Abendessen vorgestellt, nun gibt es die besten Ideen für kohlenhydratarmes Mittagessen.

Alle Gerichte lassen sich easy zubereiten. Sie können die Low Carb Gerichte mehrere Tage aufbewahren und eignen sich sehr gut für unterwegs.

Low Carb Mittagessen, let´s go!

 

Hier gibt’s die Low Carb Frühstück Rezepte

Hier die Low Carb Abendessen Rezepte

 

Inhaltsverzeichnis

 

Low Carb Mittagessen - Rezepte fürs Lunch ohne Kohlenhydrate

Low Carb Mittagessen – Rezepte fürs Lunch ohne Kohlenhydrate

Low Carb Mittagessen: Frühlingsrollen mit Speck

Diese Wraps sind schnell zubereitet, können nach Belieben mit verschiedenen Zutaten gefüllt werden – am besten frisch und ganz ohne Kohlenhydrate. Unser Tipp: Soja-Sesamsoße

 

Low Carb Mittagessen - Frühlingsrolle mit Speck

Low Carb Mittagessen – Frühlingsrolle mit Speck

 

Zutaten für die Wraps:

  • frischer Kopfsalat, ca. 4 Blätter, geschnitten
  • 1 Tomate, in Streifen geschnitten, ohne Fruchtfleisch
  • 6 Streifen Speck/Bacon
  • Frische Kräuter, gehackt
  • Reispapier

Zutaten für die Soja-Sesamsoße:

  • 50 ml Sojasoße
  • 50 ml kaltes Wasser
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 TL Sesamöl mischen und dippen!

 

Zubereitung:

  1. Bacon anbraten.
  2. Reispapier ca. 10 bis 30 Sekunden in heißem Wasser einweichen.
  3. Reispapier ausbreiten und nach Belieben mit Füllung belegen.
  4. Die Wraps möglichst eng um die Füllung wickeln.

 

Low Carb Mittagessen: Omlette-Wraps

Eine weitere Alternative für frische Wraps, ohne die knackigen Zutaten in langweilige Weizentorillas zu rollen, ist diese kohlenhydratarme Lunch-Variante.

Ein superdünnes Omelette dient als Hülle für alles, was wir in unser Lunch ohne Kohlenhydrate packen wollen.

 

Low Carb Mittagessen - Omlette Wraps

Low Carb Mittagessen – Omlette Wraps

 

Zutaten:

  • 1 Handvoll Feta/Ziegenkäse
  • 2 Eier
  • 1 EL Pesto
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Salat, geschnitten weitere Zutaten je nach Belieben

 

Zubereitung:

  1. Eier kurz schlagen und salzen.
  2. Dünne Omeletts von beiden Seiten braten.
  3. Omeletts abkühlen lassen.
  4. Erkaltete Omletts mit Pesto bestreichen und mit den restlichen Zutaten belegen.
  5. Zu Wraps rollen.

Low Carb Mittagessen: Shrimps & Blumenkohl Salat

Blumenkohl ist genau wie sein Verwandter Brokkoli. Er ist reich an Vitamin C, stärkt unser Immunsystem und soll eine krebsvorbeugende Wirkung haben.

In 100 Gramm des Kreuzblütlers – schonend gedämpft – stecken gerade einmal 25 Kalorien. Perfekt für eure Diät!

 

Wer noch gezielter abnehmen will, bekommt hier die besten Lebensmittel zum Abnehmen auf einen Blick!

 

Blumenkohl-Salat für ein Low Carb Mittagessen

Blumenkohl-Salat für ein Low Carb Mittagessen

 

Zutaten:

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 500 g Shrimps
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Gurke
  • 3 EL Dill, gehackt
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml frischer Zitronensaft
  • 2 EL Zitronenabrieb
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Shrimps schälen und säubern, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Bei 175°C ca. 10 Minuten im Ofen grillen.
  3. Blumenkohl vom Stiel entfernen und zerkleinern, für etwa 10 Minuten im Wasserdampf dünsten.
  4. Gurke schälen, entkernen und in Stücke schneiden.
  5. Abgekühlte Shrimps (eventuell halbieren) mit den anderen Zutaten mischen.
  6. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Abrieb und Gewürzen vermengen.

Low Carb Mittagessen: Thai Avocados

Die Avocado enthält neben ihren gesunden pflanzlichen Fetten eine große Menge an Vitaminen. Unter anderem liefert uns die Frucht Vitamin A, Vitamin E und Carotin.

Für ein Lunch ohne Kohlenhydrate ist die Kombination mit Energie-geladenen Erdnüssen und kalorienarmen Sprossen ideal.

 

Low Carb Mittagessen - Rezept mit Avocado

Low Carb Mittagessen – Rezept mit Avocado

 

Zutaten:

  • 1 Avocado, reif – nicht zu weich
  • 120 g Frischkäse
  • 80 g Hummus
  • 1 TL Chili-Knoblauch
  • Soße/Tabasco
  • Erdnüsse
  • Sprossen

 

Zubereitung:

  1. Frischkäse, Humus und Tabasco mischen.
  2. Avocado halbieren, Kern entfernen und Fleisch von innen einschneiden – nicht schälen.
  3. Frischkäse-Creme in die Avocado füllen, mit Sprossen und Erdnüssen belegen.
  4. Je nach Belieben mit weiterem Tabasco beträufeln.

Low Carb Mittagessen: Spaghettikürbis mit Kohl

Bei diesem Low Carb Rezept für ein leckeres und gesundes Mittagessen haben wir unter anderem Grünkohl verwendet.

Grünkohl ist eine der nährstoffreichsten, gesündesten und vielseitig verwendbarsten Gemüsesorten und enthält kaum Kalorien.

Es gehört definitv auf die Liste der Superfoods. Grünkohl ein hochbasisches Gemüse. Er liefert unter anderem viel Calcium, Eisen, Vitamin K und Vitamin C.

 

Interessieren Sie sich für Rezepte mit Superfoods, die Ihnen beim abnehmen helfen? Hier finden Sie: 30 Superfood-Rezepte zum abnehmen für unterwegs.

 

Was den Spaghettikürbis betrifft – ja die Sorte gibt es wirklich. Der Spaghettikürbis ist eine frühe Kürbissorte des Gartenkürbis aus der Familie der Kürbisgewächse und seine Fruchtform ist zylindrisch. Jetzt wird es Zeit, ihn einmal zu probieren!

 

Low Carb Mittagessen: Spaghettikürbis mit Kohl

Low Carb Mittagessen: Spaghettikürbis mit Kohl

 

Zutaten:

  • 1 Spaghetti-Kürbis
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Bund Grünkohl
  • Meersalz
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Messerspitze Chili
  • 20 g Haselnüsse
  • Pecorino/Parmesan, gehobelt

Zubereitung:

  1. Ofen auf ca. 230°C vorheizen.
  2. Spaghettikürbis längs halbieren, entkernen, mit Olivenöl beträufeln und Salz und Pfeffer würzen.
  3. Umgedreht ca. 45 Minuten im Ofen backen.
  4. In der Zwischenzeit Grünkohl waschen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Knoblauch mit Chili und Meersalz ca. 2 Minuten andünsten.
  6. Grünkohl hinzugeben bis die Blätter weich werden und Kichererbsen dazufügen.
  7. Den weichen Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit einer Gabel das Fleisch/die Spaghettifasern lösen.
  8. Grünkohl und Kichererbsen mit dem Kürbis mischen und mit Haselnüssen und Käse garnieren.

 

Low Carb Mittagessen: Zucchini Nudeln

Nach “normaler” Pasta zum Mittagessen müssten wir eigentlich für ein Nickerchen hinlegen. Dank den frischen kohlenhydratarmen Zucchininudeln – auch als Zoodles bekannt – bekommen wir einen Vitaminkick und können nach dem Low Carb Lunch nochmal abgehen!

Spaghetti aus Gemüse ist nämlich zu recht der absolute Schrei – man kann verschiedene Gemüsesorten zu einfachen Spaghettis mit Hilfe eines Spiralschneiders verarbeiten.

Sie sind Low Carb, schmecken lecker und liefern uns eine Menge an nützlichen Vitaminen. Win-Win!

 

Low Carb Mittagessen: Zucchini Nudeln - Zoodles

Low Carb Mittagessen: Zucchini Nudeln – Zoodles

 

Zutaten:

  • 4 Zucchinis
  • 1 Handvoll Cherry Tomaten, halbiert
  • 3 EL Traubenkernöl
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • 1 Handvoll Oliven
  • 1 EL Weißweinessig
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL frische Petersilie, gehackt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Handvoll Artischockenherzen, halbiert
  • Fetakäse zum Garnieren

 

Zubereitung:

  1. Zucchinis zu Nudeln hobeln, am besten funktioniert das mit der Hilfe eines Spiralschneiders.
  2. Tomaten, Artischocken, Oliven hinzugeben.
  3. Die restlichen Zutaten mischen und über die Zoodles geben.
  4. Feta über das Gericht krümeln und servieren.
  5. Oder: Alles für ca. 2 Minunten in einer Pfanne braten und warm genießen.

 

Noch mehr grüne Superfoods gibts hier in Form von Matcha Rezepten

 

Low Carb Mittagessen: Blumenkohl “Couscous”

Wie oben bereits erwähnt, enthält Blumenkohl eine Vielzahl an Vitaminen und krankheitsvorbeugenden Inhaltsstoffen und ist ein ideales Gemüse um Abzunehmen.

Durch sein niedriges Gehalt an Kalorien, eignet er sich perfekt als Low Carb Lunch Zutat.

 

Low Carb Mittagessen: Blumenkohl “Couscous”

Low Carb Mittagessen: Blumenkohl “Couscous”

 

Zutaten:

  • 30 g getrocknete Tomaten, geschnitten
  • 400 g Blumenkohl, sehr klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL Traubenkernöl
  • 1 Stange Lauch, dünn geschnitten
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Den Blumenkohl mit Hilfe eines guten Blenders zu “Couscoucs” verarbeiten.
  2. Knoblauch und Lauch in Öl andünsten, Tomaten hinzugeben.
  3. Blumenkohl “Couscous” in die Pfanne geben und weich köcheln.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Low Carb Mittagessen: Gefüllte Paprika

Natürlich hat Low Carb nichts damit zu tun, wie oft Fleisch in die Ernährung integriert wird. Es gibt kohlenhydratarme Mittagsvarianten, die mit Vitaminen und Fleisch glänzen.

 

Low Carb Mittagessen: Gefüllte Paprika

Low Carb Mittagessen: Gefüllte Paprika

 

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 TL Kumin
  • 2 EL Petersilie
  • 1 Dose Tomaten
  • 1/2 TL Salz Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 kleine Dose Peproni
  • 3 Paprika
  • Oliven nach belieben

 

Zubereitung:

  1. Ofen auf 175°C vorheizen.
  2. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl andünsten.
  3. Hackfleisch und Gewürze hinzufügen, bis das Fleisch durchgebraten ist.
  4. Tomaten, Peperoni und Oliven dazugeben.
  5. Paprika köpfen, entkernen und die Hackfleischmischung einfüllen.
  6. Paprika in eine Auflaufform stellen und ca. 30 Minuten backen.

Sie haben Sie für eine Low Carb Ernährung entschieden und möchten gerne Ihr Gewicht reduzieren? Welche Fehler sie generell beim Abnehmen vermeiden können, damit Sie auch bei Ihrem Vorhaben erfolgreich sind, können Sie hier nachlesen: Abnehm-Fehler – 10 Gründe, die das Abnehmen verhindern.

Low Carb Mittagessen: Rohkost

Die einfachste Variante, ein Mittagessen ohne Kohlenhydrate vorzubereiten ist Rohkost.

 

Low Carb Mittagessen: Rohkost

Low Carb Mittagessen: Rohkost

 

Zutaten:

  • Rohkost, wir haben Gurke, Karotten, Tomaten, Stangensellerie verwendet.
  • hart gekochte Eier
  • Schinken
  • Thunfischsalat

 

Zubereitung:

  1. Das Gemüse waschen, schälen, schneiden.
  2. Alle Zutaten nach Belieben in eine Lunchbox packen.
  3. Je nach Aufwand garnieren und verzieren.

 

Low Carb Mittagessen: Salat mit Schinken-Pfirsichen

Wirklich schnell und einfach vorbereitet oder zwischendurch frisch zubereitet ist dieses Low Carb Mittagessen.

 

Low Carb Mittagessen: Salat mit Schinken-Pfirsichen

Low Carb Mittagessen: Salat mit Schinken-Pfirsichen

 

Zutaten:

  • 1 Handvoll Pflücksalat, verzehrfertig
  • 1 Pfirsich
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 2 EL Pistazienkerne
  • Olivenöl und Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Salat in eine Schale geben.
  2. Pfirsichspalten mit Schinken umwickeln.
  3. Pistazien über alles verteilen.
  4. Ein einfaches Dressing aus den übrigen Zutaten anrühren und über den Salat geben.
  5. Alternativ können auch Honigmelonen mit Schinken umwickelt werden

 

Hier sind alle Low Carb Grundregeln zum Nachlesen

 

Fazit – Low Carb Ernährung:

Haben Sie bereits Erfahrungen mit der Low Carb Ernährung gemacht? Was sind Ihre Lieblingsrezepte und wie schaffen Sie es, die Low Carb Ernährung in den Alltag einzubauen?
Schreiben Sie uns Ihre Fragen zum Thema Low Carb als Kommentar unter diesen Artikel – wir freuen uns Ihnen helfen zu können!

Haben Sie schonmal über eine Detox-Kur nachgedacht? Hier haben wir 16 Detox-Rezepte zum Entgiften für Sie.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.