About STRONG Magazine

Hi, ich bin Nicolette

Hi, ich bin Nicolette. Ich bin die Gründerin des STRONG Magazines, 38 und komme aus Berlin.

Das STRONG Magazine ist ein Fitness Blog für Frauen, die bereit sind für Veränderung.

Mit praktischen Ratgebern zum Thema Fitness und Ernährung, liefere ich dir fundiertes Wissen, Tipps und Tricks, wie du deine Wunschfigur erreichst und nachhaltig dein Wohlbefinden steigern kannst.

Ich werde oft gefragt:

Wie ist das STRONG Magazine entstanden?

Um ehrlich zu sein, aus eigenem Bedarf. Ich habe damals in der Online Redaktion eines Lifestyle Magazins gearbeitet und war unglücklich mit meiner Figur. Ich war eine von denen, die fast jeden Tag Hot Iron oder Bauch-Beine-Po-Kurse gemacht hat und danach noch eine Stunde auf den Crosstrainer gegangen ist.

Jedoch habe ich nie wirkliche Effekte vom Training gesehen und habe mich immer gewundert warum…

Im Januar standen Fitness-Themen auf dem Redaktionsplan und die Chefredakteurin wollte, dass ich ein Programm teste. Dadurch musste ich mich notgedrungen mit dem Thema Fitness & Ernährung auseinandersetzen und begann darüber viel zu recherchieren, Interviews mit Leuten vom Fach zu führen und mit professionellen Coaches zu arbeiten aus verschiedenen Bereichen.

Als ich mal wieder feststeckte auf einem Plateau und eher zu- als abnahm und nicht wusste warum – (denn ich trainierte wie eine Bescheuerte und aß hardcore low-carb) – war es Trainer Andi, der mich auf das Thema Ketogene Ernährung aufmerksam gemacht hat.

Diese, gepaart mit dem RICHTIGEN Training sei eine HOCHGRADIG EFFEKTIVE Kombination, um im High-Speed-Verfahren abzunehmen und Körperfett nachhaltig zu verbrennen!“, sagte er mir.

Ich mochte es am Anfang gar nicht glauben: Ich sollte MEHR FETT ESSEN UM SCHNELLER & MEHR FETT zu verbrennen??

Natürlich wollte ich es testen und habe das auch 😉

Andi erklärte mir: “Bei Keto schraubst du das Fett hoch, das Protein auf ein moderates Level und die Kohlenhydrate ganz runter. Durch den hohen Fettgehalt und die niedrigen KH hast du weniger Heißhunger und dein Cortisolwert (Stresshormon) sinkt, was wiederum dazu führt, dass dein Körper denkt es sei alles in Ordnung und er braucht kein Fett (auf den Hüften) speichern, falls mal “schlechte Zeiten” kommen. Dein Körper stellt seinen Stoffwechsel auf Fett statt Kohlenhydrate um und nutzt dieses zur Energiegewinnung. Somit verbrennst du automatisch Körperfett, wenn du mehr Fett isst.

Wow! Das klang für mich zu schön um wahr zu sein und ich startete direkt mit einem Praxistest und testete die Keto Ernährung auf eigene Faust – was keine gute Idee war…

Ich hatte beim ersten Versuch ständig Kopfschmerzen und fühlte mich einfach schlapp. Noch schlimmer: Ich nahm zu als ab.

Andi erklärte mir dann das Problem:

Mein Körper wechselte ständig zwischen Kohlenhydrat- und Fettverbrennung, weil ich nie vollständig in Ketose kam.

Er erstellte mir dann einen Trainings- und Ernährungsplan, der mich sicher in die Ketose brachte und durch das passend darauf abgestimmte Training konnte ich auch die schlimme “Keto-Grippe” hardcore schnell hinter mir lassen..

…und verlor schlussendlich 10cm Bauchumfang in nur 30 Tagen. Und zwar ohne die Kopfschmerzen, Heißhunger, Müdigkeit, etc. die mich vorher geplagt hatten.

Hier siehst du ein Vorher-Nachher-Bild von mir, wie sich mein Körper innerhalb der ersten 30 Tage verändert hat:

STRONG BULLETPROOF - der Keto & Fitness Online Kurs vom STRONG Magazine

Weitere positive Nebenwirkungen waren:

  • Ich hatte schon nach 3 Tagen 2 cm Bauchumfang verloren
  • Der Blähbauch und die Wassereinlagerungen waren weg
  • Heißhungerattacken verschwanden
  • Mein Hautbild verbesserte sich schlagartig
  • Ich hatte wieder volle Energie für meinen stressigen Alltag
  • und ich konnte mich auch nach 4-5 Stunden ohne Essen noch voll konzentrieren

Hätte ich zu Beginn gewusst, dass Keto Brötchen, Cashewnüsse & griechischer Vollfettjoghurt insbesondere zu BEGINN der Ernährungsumstellung doch nicht so förderlich sind, hätte ich… Naja, du weißt schon…

Da ich weiß, dass viele Frauen genau mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben wie ich und ich nicht möchte, dass du die gleichen Fehler machst wie ich, habe ich meinen Trainings- und Ernährungsplan in einen ONLINE KURS transformiert: “STRONG BULLETPROOF“.

Im Online Kurs erfährst du, wie du richtig anfängst mit der Keto Ernährung – oder, falls du sie bereits testest und auch auf einem Abnehmplateau feststeckst, wie du dieses durchbrichst.

Hier erfährst du mehr zu STRONG BULLETPROOF (KLICK).

Ich sage dir, dieser Kurs wird dir die Augen öffnen! (Ich hab nämlich selber unbewusst so viel falsch gemacht, wovon ich vorher dachte, dass das alles mega gesund sei…)

Was biete ich dir sonst noch bei STRONG?

Dazu habe ich eine tolle Übersichtsseite erstellt wo du einen Überblick über alle unsere Angebote bekommst: KLICK HIER

Werben auf STRONG

Du möchtest mit uns kooperieren, dann findest du weitere Infos in unseren Mediadaten

Falls du Fragen hast, dann stelle diese in unserer STRONG Facebook Gruppe oder sende mir eine e-mail an info@strong-magazine.com

Ich freue mich von Dir zu hören!

Stay STRONG, deine Nicolette

Disclaimer: Alle Empfehlungen sind sorgfältig erwogen und geprüft und für gesunde Erwachsene gedacht, die älter sind als 18 Jahre. Keiner dieser Artikel kann einen Ersatz für kompetenten, medizinischen Rat bieten. Bitte konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie mit einem Trainings-, Ernährungs- oder Nahrungsergänzungsprogramm anfangen. Besonders dann, wenn Sie in der Vergangenheit bereits Beschwerden gehabt haben sollten.