About STRONG Magazine

STRONG Magazine ist ein Fitness Blog für Frauen, die trotz Full-Time Job fit und in Balance bleiben wollen.

Mit praktischen Ratgebern zum Thema Fitness, gesunde Ernährung, Mindset und Recovery liefern wir dir holistischen Content der alle Facetten für ganzheitliche und nachhaltige Gesundheit & Balance beinhaltet.

Wir richten uns an Frauen, die fest im Leben stehen und sich zwischen Business- und Familien-Management gesund und fit halten möchten.

STRONG möchte die Vereinbarung von Beruf, Familie und Gesundheit erleichtern und den Fokus auf die Dinge zu bewahren, die für dich und dein Business wirklich wichtig sind.

Mit Fitness-, Ernährungs- und Gesundheits-Hacks, nehmen wir dir das “Selber-Denken” ab und erleichtern dir somit einen gesunden Lifestyle zu leben, der im stressigen Alltag auch realisierbar ist.

Egal ob Blitz-Workouts zwischen Flugzeug und nächstem Business-Meeting, Rezepte „to go“ oder für die ganze Familie, Ratgeber, Workout-Anleitungen oder Tabu-Themen:

STRONG Magazine legt die Fakten auf den Tisch, spricht darüber mit Experten und testet am eigenen Leib, um seinen Lesern den bestmöglichen Rat zu liefern.

Was bieten wir Dir bei STRONG?

Wir bieten dir auf unserer Website jede Menge Ratgeber zum Thema Training, Ernährung, Mindset und Recovery

Neben Trainingsplänen für Frauen bieten wir bei STRONG auch individuelle Ernährungspläne an. 

  1. Hier findest du Trainingspläne für Anfänger
  2. Hier findest du Trainingspläne für Fortgeschrittene
  3. Hier findest du unsere Ernährungspläne

Wenn du dir Unsicher bist welcher Trainingsplan für dich und dein Level der richtige ist, dann lies unseren Trainingsplan Ratgeber

Unsere beliebtesten Artikel findest du hier: Top 100 Artikel

Unser  Ziel ist es, dass du – egal ob mit einem unserer Trainingspläne oder Informationen aus unserem Magazin – schneller dein persönliches Ziel erreichst und ohne Umwege zu deiner Traumfigur kommst.

Werben auf STRONG

Du möchtest mit uns kooperieren, dann findest du weitere Infos in unseren Mediadaten

Wer steckt hinter STRONG?

Hi, ich bin Nicolette.

Ich bin 37 und betreibe seit 2015 das STRONG Magazine nebenberuflich.

Ich bin studierte Journalistin und arbeite heute festangestellt im Online Marketing.

Nicolette Scharpenberg

STRONG ist aus eigenem Bedarf entstanden.

Ich habe damals in der Online Redaktion eines Mode Magazins gearbeitet und war unglücklich mit meiner Figur.

Meine sportliche Vorgeschichte sah wie folgt aus:

Ich war eine von denen, die fast jeden Tag Hot Iron oder Bauch-Beine-Po-Kurse gemacht hat und danach noch eine Stunde auf den Crosstrainer gegangen ist – aber nie Effekte vom Training gesehen hat.

Das lag ganz klar am Lifestyle und an der falschen Ernährung.

Nicht nur, dass ständig Businessdinner oder After-Work-Drinks meine guten Sport- & Ernährungsvorsätze durchkreuzten; ich habe bei manchen Lebensmitteln einfach nicht gewusst, dass sie nicht förderlich für meine Linie waren.

Das führte also dazu, dass ich langsam aber sicher aus meiner heiß geliebten Acne Jeans rauswuchs.

“Es muss was passieren!”

, dachte ich. Ich wusste aber nicht wo der “Fitness-Fehler” lag!

Der Test eines Online Fitness Programms damals hat mir geholfen einige Fehler in Sachen Ernährung aufzudecken. 

(Vielleicht erinnert sich sogar die ein oder andere an meine wöchentlichen Beiträge für das Flair Magazin? – Es waren harte 10 Wochen #hicks ;-))

Die größte Herausforderung beim Test des 10-wöchigen Fitness-Programms war allerdings die Vorgaben mit meinem persönlichen Alltag zu vereinbaren.

So wurde ich gezwungener Maßen zum regelrechten “Fitness-Hacker” und fand Lösungen wie ich die Ernährungsvorgaben mit meinem Full-time Job vereinbaren konnte und nahm 5 Kilo in 10 Wochen ab und verlor 8cm Bauchumfang.

Hier siehst du ein Vorher/Nachher Foto von mir (2015 – 2019):

Nicolette vom STRONG Magazine - Vorher-Nachher Bild

Nicolette vom STRONG Magazine – Vorher-Nachher Bild

Das war natürlich erst der Anfang. Über die Jahre habe ich einiges ausprobiert was Training und Ernährung angeht.

Hängengeblieben bin ich beim Krafttraining in Kombination mit CrossFit, Yoga und einer abgewandelten Form der Keto Ernährung.

Diese Kombination war und ist für mich bis heute der Endgegner.

Allerdings musst du dabei ein paar Dinge beachten (erkläre ich weiter unten..)

Wie und warum ich zum Krafttraining gekommen bin, liest du übrigens hier

Sitenote dazu: Alle Trainingspläne, die wir im STRONG Shop anbieten, sind Trainingspläne die ich selber gemacht habe. In welcher Reihenfolge ich welchen Plan gemacht habe, liest du in unserem Trainingsplan Ratgeber.

Doch das ist nur das Frontend der Geschichte…

Klingt ja alles easy wie die Nicolette das so erzählt“, denkst du dir? – War es nicht.

Es war sogar ziemlich kacke zwischendurch…

Ich hatte viele Hoch und Tiefphasen wo es mir nicht gut ging und alles zu viel war.

Das lag ganz klar daran, dass ich in jeder Lebenslage “performen” wollte – egal ob im Job, beim Sport oder im Privatleben.

Das führte dazu, dass ich vor gut einem Jahr vor meiner Spülmaschine stand und nicht mal mehr das Geschirr ausräumen konnte.

Der Job in Kombi mit STRONG, familiärer Stress, Finanzamt (ich war 10 Jahre Selbständig mit eigener Agentur etc…) und ein strikter und sehr anspruchsvoller Krafttrainingsplan der mir mein damaliger Trainer vorgegeben hatte, machten mir den Garaus.

Ich war erstmal 6 Wochen raus.

Ich begann einen Meditationskurs, achtete auf genug Schlaf, schrieb jeden Tag Tagebuch und – haltet mich nicht für bekloppt – ich legte mir jeden Tag eine Tarotkarte, als Karte des Tages (das mache ich übrigens immer noch).

Auch bei der Ernährung schaltete ich einen Schritt zurück, denn natürlich habe ich vorher nach striktem Ernährungsplan gelebt – 180% in jeder Lebenslage eben…

Ich entwickelte neue gesunde Routinen, die mich davor bewahrten auszubrennen,

Somit gewann ich meine Lebensfreude und den Fokus für meine Arbeit wieder zurück.

– ich war wieder in Balance.

In dieser Zeit wurde mir klar, was “STRONG” zu sein wirklich bedeutet:

Es ist viel stärker, wenn man Schwäche auch mal zulässt und sich klar macht, dass man auch ohne Bauchmuskeln liebenswürdig ist.

Vielleicht kennt das die ein oder andere von euch? Falls ja, würde ich mich sehr über einen Kommentar von euch freuen!

Was daraus entstanden ist…

Daraus entstanden ist die Idee für einen Online Fitness Kurs für Frauen, die genauso wie ich voll im Leben stehen und zwischen Job & Privatleben, eigenem Business und Familie jonglieren müssen.

STRONG BUSY WOMAN – der 30 Tage Online Fitness Kurs für Frauen mit wenig Zeit

STRONG BUSY WOMAN - das Online Fitnessprogramm für Frauen mit wenig Zeit

STRONG BUSY WOMAN – das Online Fitnessprogramm für Frauen mit wenig Zeit

In STRONG BUSY WOMAN zeige ich dir wie ich meine Woche manage, welche gesunden Routinen ich nutze um nicht auszubrennen und den Fokus für die Arbeit zu bewahren; ich zeige dir was ich wann esse und wie du smart, zeitsparend und effizient zuhause trainieren kannst (oder auf Geschäftsreisen im Hotel ;-))

Der Kurs startet voraussichtlich im April 2020

Hier erfährst du mehr zu STRONG BUSY WOMAN

Falls du Fragen hast, dann stelle diese in unserer STRONG Facebook Gruppe oder sende mir eine e-mail an info@strong-magazine.com

Ich freue mich von Dir zu hören!

Stay STRONG,

deine Nicolette

Disclaimer: Alle Empfehlungen sind sorgfältig erwogen und geprüft und für gesunde Erwachsene gedacht, die älter sind als 18 Jahre. Keiner dieser Artikel kann einen Ersatz für kompetenten, medizinischen Rat bieten. Bitte konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie mit einem Trainings-, Ernährungs- oder Nahrungsergänzungsprogramm anfangen. Besonders dann, wenn Sie in der Vergangenheit bereits Beschwerden gehabt haben sollten.