Vitamix Testimonial Liora Bels gibt Ernährungstipps

Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial Foto: M. Knickriem
Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial Foto: M. Knickriem

Ernährungstipps von Liora Bels – der Health Food Chef ist zertifizierte Ernährungsexpertin, Food & Style Consultant und Vitamix Testimonial. Die gebürtige Berlinerin ist in einer Familie aufgewachsen, in der Gesundheit und ein nachhaltiger Lebensstil von großer Bedeutung waren. So stehen qualitativ hochwertige Nahrungsmittel und eine vollwertige Ernährung an erster Stelle. Dabei achtet sie auf frische, unbehandelte Zutaten, die biologisch angebaut werden. Liora Bels ist bereits in jungen Jahren durch die Kochkünste ihres Vaters dazu inspiriert worden, das Kochen als Leidenschaft zu leben und weiterzuverfolgen. Im STRONG Interview gibt sie Ernährungstipps, für mehr Energie im Alltag und empfiehlt uns ein paar schöne Rezepte für Superfoods, Smoothies und Raw Food (finden Sie ganz unten unter dem Interview).

Fotos: Mirjam Knickriem, Vita-Mix Corporation

Ernährungstipps von Liora Bels, Health Food Chef und Vitamix Testimonial

1. Welche Fähigkeiten muss ein Lebensmittel haben um zum Superfood ernannt zu werden?

Superfoods sind besonders nahrhafte, naturbelassene Nahrungsmittel, die über einen überdurchschnittlich hohen Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen verfügen. Sie enthalten Vitamine, Mineralien, Enzyme, essentielle Fettsäuren, sekundäre Pflanzenstoffe, Aminosäuren (Proteine) und viele andere Nährstoffe, die Organismus, Immunabwehr, Vitalität unterstützen und unsere Gesundheit positiv beeinflussen können.

2.    Welche Superfoods sind für Sie derzeit die wichtigsten und wie setzen Sie sie ein?

Ich liebe Kokosöl – Kokosöl hat therapeutische Eigenschaften, denn es unterstützt die Wundheilung und das Immunsystem. Das Öl enthält gesättigte Fettsäuren, welche jedoch gesundheitsfördernd sind und antiseptisch, antiviral und entzündungshemmend wirken.
Die mittelkettigen Fettsäuren sind außerdem echte Energielieferanten und helfen dadurch unter anderem die sportliche Leistung zu erhöhen. Kokosöl verwende ich deshalb täglich in Smoothies, zum Kochen und Braten. Ich kombiniere es in Rezepten mit Nahrungsmitteln, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind (z.B. Hanföl, Hanfsamen, Leinöl), da so die biologische Verfügbarkeit von Omega 3 verstärkt wird.

Auch Kurkuma ist fester Bestandteil meiner Ernährung. Kurkuma ist ein Gewürz, das aufgrund seines positiven Einflusses auf die Gesundheit seit Tausenden von Jahren in der traditionellen indischen Medizin verwendet wird. Es ist ein Antioxidans und hat entzündungshemmende, antibakterielle, antivirale sowie antimikrobielle Eigenschaften. Neben einem Anti-Aging-Effekt, senkt Kurkuma unter anderem das Risiko einer Herzerkrankung, stimuliert das Immunsystem, fördert Wundheilung und lindert Verdauungsstörungen sowie Menstruationsprobleme.
Ich füge eine Prise Schwarzen Pfeffer zu Kurkuma hinzu, so kann der Körper die Nährstoffe noch besser aufnehmen.

3.    Ernährungstipps: Welche Superfoods helfen beim Abnehmen und was ist dabei Ihr Lieblingsrezept?

Superfoods sind keine Wundermittel zum Abnehmen – sie nähren den Körper und tragen dadurch zu einer gesunden Ernährung und zu Wohlbefinden bei. Doch auch mit Superfoods sollte die Ernährung generell bewusst und vollwertig sein. Je mehr Nährstoffe dem Körper zur Verfügung stehen, desto besser seine Stoffwechseleigenschaften. Darüber hinaus empfehle ich einen holistischen Lebensstil: Eine nachhaltige Ernährungsweise in Kombination mit dem richtigen Trainingsprogramm und regelmäßigem Schlaf für die Regeneration.
Eines meiner Lieblingsrezepte ist der „Banana Bliss“, den ich für den Vitamix Personal Blender S30 kreiert habe. Er ist ein guter Smoothie nach dem Workout, denn er füllt die leeren Energiespeicher und liefert wertvolle Mineralien zur Beschleunigung der Regeneration. Banane liefert Kalium, ein Elektrolyt für den Ausgleich des Wasserhaushaltes, wichtig für die Herztätigkeit und zur Regulierung des Blutdrucks. Außerdem liefert sie auch Magnesium – es beruhigt und unterstützt die Muskel- und Nervenfunktion.

Ernährungstipps zum abnehmen von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial

Der Banana Bliss von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Foto: Mirjam Knickriem

4.    Was ist bei den Vitamix-Geräten besonders von Vorteil für eine gesunde Ernährung?

Vitamix-Geräte sind sehr leistungsstark und qualitativ hochwertig – sie sind eine Bereicherung in der Küche und ein Investment in eine gesündere Lebensweise. Darin lassen sich schnell und einfach frische, selbstgemachte und nahrhafte Gerichte zubereiten, wie zum Beispiel Mandelmilch, Smoothies oder auch warme Suppen und Eis oder Püree. Sie unterstützen mich bei der Kreation unterschiedlicher Aromen und Konsistenzen. Mein Vitamix-Gerät ist ständig im Einsatz, denn es erleichtert mir eine gesunde und ausgewogene Lebensweise.

Vitamix S30

Der S30 aus der Vitamix S-Series überzeugt mit einem leistungsstarken 800-950-Watt-Motor, einem besonders langlebigen Antriebssystem aus Metall und lasergeschnittenen Edelstahlklingen. Die variable Geschwindigkeitskontrolle des Hochleistungskompaktmixers, die von Stufe 0 bis 10 regulierbar ist, ermöglicht höchste Flexibilität bei der Verarbeitung. Durch sein neues kompaktes Design vereinfacht der S30 die Zubereitung kleinerer Mengen und individueller Einzelportionen. Das Gerät ist mit zwei unterschiedlichen bruchsicheren Behältern aus BPA-freiem Kunststoff für die Zubereitung von individuellen Rezepten im Mix & Go Behälter sowie einem Standardbehälter für vollwertige Mahlzeiten für die ganze Familie ausgestattet.

5.    Welches Vitamix Gerät ist Ihr Favorit und warum?

Zurzeit nutze ich vor allem den Vitamix Professional Series 750, da ich darin in größeren Mengen Speisen für meine Familie zubereiten kann. Zudem sind die Automatik-Programme sehr komfortabel.

Vitamix Professional Series 750

Der Vitamix Blender aus der Professional Series 750. Ausgerüstet mit einem leistungsstarken 2,2 PS-Motor, erreicht der Professional Series 750 eine Klingenspitzengeschwindigkeit von bis zu 434 km/h.

6.    Wie wird man eigentlich Health Food Expertin?

Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Schon als Kind wurde ich sehr von den Kochkünsten meines Vaters inspiriert. Er hat Kochen zelebriert und die Philosophie gelebt, dass Essen nicht nur nährt, sondern Menschen zusammenbringt, dass Geschmack und Duft Erinnerungen wecken, einen auf eine Reise entführen und man die Liebe zum Kochen schmecken kann. Der emotionale Aspekt spielt eine große Rolle in meiner Ernährungsphilosophie.
Während meiner Zeit in Los Angeles habe ich mich vermehrt mit dem Thema Nachhaltigkeit und den gesundheitlichen Vorteilen von Lebensmitteln befasst. Auf Reisen, in verschiedenen Workshops, Seminaren und bei einem Lehrgang im Fachbereich Ernährung habe ich mich weitergebildet. Der Effekt einer gesunden, bewussten Ernährung auf das Wohlbefinden und die damit verbundene neue Art von Genuss hat mich überzeugt. Auch heute noch besuche ich Weiterbildungen und tausche mich mit anderen Experten aus, um auf dem neusten Stand zu bleiben.

7.    Was unterscheidet Sie von anderen Ernährungsberatern?

Ich bin kein Ernährungsberater im klassischen Sinn, sondern habe mich auf das Gebiet „Health Food“ spezialisiert. Bei meiner Arbeit geht es nicht um Essverhalten, sondern um eine ganzheitliche Ernährungs- und Lebensweise. Ich entwickle Rezepte mit ausgewählten, vollwertigen Zutaten, die den Organismus nachhaltig unterstützen sollen. Der Fokus liegt dabei auf einer bewussten Einstellung zum Essen, bei dem sowohl die Nährstoffe als auch die Ästhetik und die Lust am Essen eine große Rolle spielen. Für mich stehen der Genuss und die Sinnlichkeit einer bewussten Ernährung im Vordergrund. Ich möchte andere in meinen Workshops und durch meine Rezepte, meine Website inspirieren und ihre Lebenshaltung im holistischen Sinn positiv beeinflussen.

8.    Raw Food vs. Paleo – was ist der Unterschied und was ist besser – Ihre Ernährungstipps?

Beide Ernährungsweisen setzen den Fokus auf natürliche, unverarbeitete, nährstoffreiche Lebensmittel von hoher Qualität.
Raw Food ist eine Ernährungsweise, bei der Lebensmittel nicht über 42 Grad erhitzt werden, damit die in der Nahrung enthaltenen Enzyme und Vitamine bewahrt bleiben. Es gibt dabei verschiedene Formen: vegane, vegetarische und auch omnivore Ernährung, also mit Fisch oder Fleisch. Paleo – die „Steinzeit Diät“, besteht aus Gemüse, Obst, Nüssen und Samen, Fleisch und Fisch, Eiern sowie gesunden Fetten. Die Zutaten können durchaus gekocht werden, aber im Gegensatz zu Raw Food sind Getreide- und Milchprodukte sowie Hülsenfrüchte nicht auf dem Speiseplan zu finden.
Generell empfehle ich allerdings keine einseitige, radikale Ernährung. Zu beachten sind immer Lebensweise, Verträglichkeit, Alter und viele andere persönliche Aspekte. Man muss immer auf seinen Körper hören, spüren, was gut tut. Mein Ansatz besteht darin, für eine ausgewogene, gesunde Ernährung die besten Elemente aus verschiedenen Ernährungsweisen zu kombinieren. Dabei viel frisches Gemüse und Obst, Nüsse und Samen, gute Öle, vollwertige, also unbehandelte, frische Zutaten aus biologischem Anbau zu integrieren und Milchprodukte wegzulassen.

Ernährungstipps von Liora Bels, Health Food Expertin bei Vitamix. Vita-Mix Corporation

Frische Feigen mit Macadamia-Vanille-Creme – Ernährungstipps von Liora Bels. Foto: Vita-Mix Corporation

9.    Welche Ernährungsform und Sport raten Sie einer Frau die möglichst schnell Fett verbrennen möchte?

Generell gibt es auch hier keine Ernährungstipps oder ein Trainingssystem, das für alle gleichermaßen passt. Zu berücksichtigen ist die persönliche Lebensführung, der Körpertyp, das Alter, Zeitmanagement – danach richtet sich die Trainingsintensität. Jeder sollte für sich herausfinden, was ihm persönlich körperlich und mental gut tut.
Der Stress, etwas essen oder nicht essen zu dürfen, wirkt sich negativ auf unser Wohlbefinden und das Ergebnis aus. Nach einer Trainingseinheit nicht die nötigen Nährstoffe zu sich zu nehmen, führt nur dazu, dass der Körper nicht regeneriert und für die nächste Trainingseinheit zu erschöpft ist. Ich empfehle nach dem Workout daher einen nahrhaften, leichtverdaulichen Shake mit einfachen schnell verfügbaren Kohlenhydraten (zum Beispiel Bananen), Elektrolyten (wie in Kokoswasser) und einem hochwertigen, auf Pflanzen basierenden Proteinpulver. Es ist wichtig, nach dem Training die Speicher zu füllen, dem Körper Mineralien zuzuführen und somit den Erholungsprozess zu unterstützen.
Eine vollwertige, ausgewogene und leichtverdauliche proteinhaltige Mahlzeit sollte dann eine Stunde nach dem Shake zu sich genommen werden. Proteine sind fundamentale Nährstoffe, die nicht fehlen dürfen. Wer sich pflanzlich ernährt sollte Hanfsamen, Chia, Linsen, Erbsen, Chlorella oder Spirulina in seinen Ernährungsplan integrieren. Für ein optimales Ergebnis ist es ratsam, über den Tag verteilt regelmäßig, zu denselben Zeiten zu essen – qualitativ hochwertige Nahrungsmittel sollten natürlich auf dem Plan stehen.

Ernährungstipps zum abnehmen von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Vita-Mix Corporation

Cashew-Basilikum-Petersilien-Dip – Ernährungstipps von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Foto: Mirjam Knickriem

10.  High Fat – Low Carb vs. High Carb – Low Fat – welche Variante halten Sie für effektiver?

Die grundsätzliche Frage ist, was man persönlich verändern bzw. erreichen möchte. Ich empfehle eher HighFat – LowCarb. Es kommt aber eben auch hier auf Trainingsintensität und 
-ziel an. In jedem Fall sollte man darauf achten, die richtigen und für das Herz gesunden Fette und vollwertigen Nahrungsmittel zu sich zu nehmen.

11. Was essen Sie selber den ganzen Tag über?

Morgens:

Mein Tag startet mit einem Glas warmen Zitronenwasser – es liefert Elektrolyte und kurbelt unter anderem die Verdauung an.

Ernährungstipps zum abnehmen von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Vita-Mix Corporation

Kurkuma-Super-Smoothie – Ernährungstipps von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Vita-Mix Corporation

Im Sommer esse ich zum Frühstück sehr gerne Raw Food. Ich mag Smoothies oder Smoothie Bowls, die ich mit gekeimtem Buchweizen-Hanf-Granola bestreue, oder auch Chia Puddings mit frischer Mandelmilch. Meine Smoothies sind voller Superfoods: Maca, Chlorella, Hanfsamen, KokosöI, als Basis gefrorenes Obst für eine cremige, erfrischende Konsistenz. Im Winter starte ich lieber mit einem warmen Porridge in den Tag. Dafür weiche ich Getreide, Nüsse und Samen über Nacht ein, spüle sie morgens gründlich aus und koche sie mit frischer Mandelmilch und einem Apfel und Zimt kurz auf. Dann rühre ich noch Kokosöl und Hanföl unter. Sehr lecker und nahrhaft.

Eingeweichte Mandeln oder generell Nüsse und Samen sind für mich der ideale Snack.

Ernährungstipps zum abnehmen von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Vita-Mix Corporation

Ernährungstipps von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Vita-Mix Corporation

Mittags:

Mittags esse ich am liebsten Goodness Bowls: Quinoa, viel Gemüse, Avocado, frische Kräuter und ein cremiges Tahini Dressing dazu. Die Zutaten dafür lassen sich ganz einfach ändern und saisonal variieren, so habe ich immer eine gute Abwechslung.

Nachmittags gibt es dann entweder einen chlorophyllreichen Smoothie, einen Nuss-Hummus oder etwas Guacamole mit Gemüsesticks.

Ernährungstipps zum abnehmen von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Vita-Mix Corporation

Ernährungstipps zum von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Foto: Mirjam Knickriem

Abends:

Abends liebe ich warme Speisen: Suppen, viel gedünstetes Gemüse mit Buchweizen oder Ratatouille.

Was in keiner Mahlzeit fehlen darf: gute Öle und frische Kräuter.

Ernährungstipps zum abnehmen von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Vita-Mix Corporation

Wildkräutersalat mit ofengerösteter Roter Bete und Pastinake – Ernährungstipps von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Vita-Mix Corporation

12. Die ganze Welt redet von Superfoods, Smoothies und Athletic Greens – was kommt nach der Grünen Welle?

Ich betrachte Health Food generell nicht als Welle oder Trend. Mir geht es um eine nachhaltige, holistische Lebenseinstellung, um ein neues Bewusstsein im Umgang mit Essen. Immer mehr Menschen hinterfragen schnellen Konsum und wollen sich als Resultat auch bewusster ernähren. Aus meiner Sicht handelt es sich daher eher um eine nachhaltige Bewegung, die sich weiter entwickeln und mehr Anhänger bekommen wird.

Rezepte von Liora Bels für Vitamix

Rezept Banana Bliss Smoothie

Ernährungstipps zum abnehmen von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial

Der Banana Bliss von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Foto: Mirjam Knickriem

Zutaten:

  • 1 große, reife Bio-Banane, gefroren, geschält, geviertelt
  • 30 g frischer Bio-Spinat
  • 10 g frische Bio-Petersilie
  • Mark von ½ Vanilleschote oder ½ TL Vanillepulver
  • 1-2 Esslöffel Bio-Mandelmus, aus ungeschälten Mandeln
  • 150 ml frische Mandelmilch, ungesüßt

Zubereitung:

5 Minuten (+ 8-12 Stunden Einweichzeit); Ergibt: 300 ml

  1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix 600-Milliliter Mix & Go Behälter geben und Klingenbasis anbringen.
  2. Den Regler auf Stufe 1 stellen und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  3. 30 Sekunden mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Ernährungstipps zum abnehmen von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial

Liora Bels‘ Ernährungstipps:

Selbstgemachte Mandelmilch schmeckt nicht nur besser, sondern ist vor allen Dingen frei von Zusätzen und Konservierungsmitteln. Dazu rohe Mandeln in gefiltertem Wasser 8-12 Stunden oder über Nacht einweichen lassen. Der Nährwert wird dadurch maximiert und die Mandeln sind leichter zu verdauen. Vor dem Mixen gründlich durchspülen.

Vorteile:
Banana Bliss ist ein cremiger und nahrhafter Smoothie für einen guten und energiegeladenen Start in den Tag oder vor einem Workout.
Bananen sind eine reichhaltige Quelle für Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Sie enthalten besonders viel Kalium, welches das Herzkreislaufsystem stärkt, sowie die Aminosäure Tryptophan und Vitamin B6, die für gute Laune sorgen. Unter Sportlern sind Bananen außerdem aufgrund des hohen Gehalts an Magnesium dafür bekannt, Muskelkrämpfe zu verhindern.
Je nach Geschmack kann mehr dunkelgrünes Blattgemüse in den Smoothie gegeben werden. Dein Körper wird für die Extraportion Chlorophyll dankbar sein.
Chlorophyll, auch „grünes Blut“ genannt, ist das Lebenselixier der Pflanzen und gibt ihnen ihre markante, grüne Farbe. Es erfüllt wichtige Funktionen bei der Photosynthese und hilft bei der Energieumwandlung von Sonnenlicht – die Pflanzen wachsen und gedeihen. Dieses Lebenselixier schützt, nährt und vitalisiert auch unseren Körper.

Chlorophyll hat viele wundervolle Vorteile, um nur einige zu nennen:

  • es hat antioxidative Eigenschaften, schützt die Zellen und unterstützt die Wundheilung
  • es unterstützt die Entgiftung
  • es kann helfen Infektionen zu bekämpfen
  • es hat blutbildende Eigenschaften
  • es reguliert Körper- und Mundgeruch
  • seine Ballaststoffe unterstützen die Gesundheit des Dickdarms

Rezept Kurkuma Super Smoothie

Kurkuma Super Smoothie - Ernährungstipps von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial

Kurkuma Super Smoothie – Ernährungstipps von Liora Bels, Health Food Expertin und Vitamix Testimonial. Foto: Vita-Mix Corporation

Zutaten:

  • 80-100 ml gefiltertes Wasser (zusätzliches Wasser ergibt eine flüssigere Konsistenz)
  • Saft von ½ Bio-Zitrone
  • 1 Esslöffel Bio-Honig, bzw. nach Geschmack, kaltgeschleudert
  • 100 g Mandeln
  • 10 g frischer Ingwer, bzw. nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Kurkuma oder frisch geriebene Kurkumawurzel
  • 2 kleine Bio-Äpfel, entkernt, grob geschnitten
  • Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung:

  1. 10 Minuten (plus Einweichzeit); Ergibt: 500 ml
  2. Mandeln ca. 8-12 Stunden oder über Nacht in gefiltertem Wasser einweichen. Anschließend das Wasser abgießen und die Kerne in einem Sieb gründlich waschen.
  3. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  4. Regler auf Stufe 1 drehen.
  5. Das Gerät einschalten und Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  6. 60 Sekunden, oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, mixen. Nach Belieben zusätzliches Wasser hinzufügen. Für einen warmen Smoothie die Zutaten 2 Minuten mixen.

Nährwertangaben:

Pro Portion von 250 ml: Kalorien: 410, Gesamtfettgehalt: 25 g, Gesättigte Fettsäuren: 2 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 0 mg, Gesamtkohlenhydrate: 43 g, Ballaststoffe: 10 g, Zucker: 26 g, Eiweiß: 11 g

Weitere Ernährungstipps und Rezepte von Liora Bels finden Sie hier: www.liorabels.com  oder auf ihrer Facebook Page

 

Ernährungstipps: 30 Superfood Rezepte zum abnehmen für Unterwegs

Ernährungstipps: 10 Smoothie Rezepte zum abnehmen als Frühstücksersatz

 

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*