Krafttraining für Frauen – Wie fange ich mit dem Krafttraining an?

Krafttraining für Frauen - Wie fange ich mit dem Krafttraining an? Ratgeber für Beginner
Krafttraining für Frauen - Wie fange ich mit dem Krafttraining an? Ratgeber für Beginner

Du trainierst schon ewig im Fitnessstudio aber siehst keine Erfolge?

Jetzt hast du gehört, dass Krafttraining für Frauen wesentlich effektiver ist als Crosstrainer oder Bauch, Beine, Po – Kurse?

“Schön und gut – aber wie fange ich denn nun damit an?”, fragst du dich?

Welche Übungen soll ich als Frau machen, speziell wenn ich Anfänger bin und gerade damit anfange?

Diese und weitere Fragen haben wir Fitness- und Ernährungsexperten Benjamin Schnabel vom Alpha Progression Podcast gestellt.

In diesem Artikel gibt er dir grundlegende Tipps wie du als Frau mit dem Krafttraining starten kannst. (Klick jetzt hier, wenn du einen professionellen Trainingsplan für Anfänger möchtest)

Wie trainiere ich als Frau “richtig” wenn ich mit Krafttraining anfangen will?

Krafttraining für Frauen - Ratgeber für Anfaenger

Krafttraining für Frauen – Ratgeber für Anfänger

Wenn ich noch niemals in meinem Leben Krafttraining gemacht habe – wie fange ich am Besten an?

Erst einmal: Gar nicht zu viel nachdenken am Anfang, sondern einfach 2-3 unterschiedliche Fitnessstudios besichtigen und in den Studios, die Dir am besten gefallen, ein (kostenloses) Probetraining vereinbaren.

Am besten ein Probetraining mit einem Trainer, der Dir das Studio zeigt und die Übungen die du auf deinem Trainingsplan hast zeigt.

Beginne am besten direkt mit einem Trainingsplan der für Frauen ausgelegt ist.

Die größte Hürde ist bei vielen am Anfang im Kopf.

Sie haben Angst davor, dass sie sich im Studio blamieren und zögern deshalb die Anmeldung hinaus. Diese Angst ist jedoch völlig unberechtigt.

Einfach anmelden (bzw. ein Probetraining machen)! Nicht auf morgen warten… heute!

Krafttraining für Frauen als Anfänger - Wie beginne ich mit dem Krafttraining?

Krafttraining für Frauen als Anfänger – Wie beginne ich mit dem Krafttraining?

Welche Fehler kann ich als Frau beim Krafttraining machen?

Wie gesagt, der größte Fehler ist, erst gar nicht zu beginnen.

Hast Du diese Hürde aber einmal gemeistert und bist in einem Studio angemeldet, dann gilt es natürlich dran zu bleiben. Die Quote der Karteileichen ist nämlich für gewöhnlich sehr hoch.

Ansonsten sind typische Fehler:

  • So zu trainieren wie jemand, der bereits seit Jahren effektiv trainiert (Übertrainingsgefahr)
  • Halbherzig zu trainieren (mit dem Handy spielen während eines Satzes)
  • Sich nicht anzustrengen (bereits einen Satz beenden, obwohl man noch 8 Wiederholungen hätte mehr machen können)
  • Sich eine falsche Technik bei den Übungen anzueignen (Verletzungsgefahr)
  • Ohne Trainingsplan zu trainieren

Wie umgehe ich diese Fehler am Besten?

Zunächst solltest Du sicherstellen, dass Du regelmäßig (min. 2x pro Woche) ins Studio gehst.

Wie man das schafft ist sehr individuell.

Was fast immer hilft, ist sich die Trainingstermine fett in den Kalendar einzutragen mit einem möglichst penetranten reminder, der einen Tag vorher anspringt.

Was auch helfen kann, ist mit einem motivierten und disziplinierten Trainingspartner zu trainieren. Das ist jedoch meist nur am Anfang hilfreich, bis man die Gewohnheit erlangt hat, regelmäßig ins Studio zu gehen.

Langfristig solltest Du Dich nicht abhängig von einem Trainingspartner machen. Denn was ist, wenn dieser mal krank ist? Bleibst Du dann auch zuhause? Keine gute Idee!

  1. Was das Umgehen der anderen eben erwähnten typischen Fehler betrifft:
  2. recherchier (kritisch) im Internet nach guten Trainingsplänen für Anfänger
  3. Sieh das Training als eine Art Meditation an, bei der Du Deinen Fokus zu 100% auf die Sache legst, die Du gerade machst: nämlich trainieren!
  4. Betrachte das Training als Challenge: Du willst von Trainingseinheit zu Trainingseinheit Deine Leistung der vorherigen Einheit überbieten. Dafür musst Du Dich zwangsläufig anstrengen.

Wie oft sollte ich als Anfängerin im Krafttraining am Besten trainieren?

Ich rate den meisten Anfängern dazu, 3x in der Woche zu trainieren.

Krafttraining für Frauen als Anfänger - Wie beginne ich mit dem Krafttraining?

Krafttraining für Frauen als Anfänger – Wie beginne ich mit dem Krafttraining?

Der beste Weg um als Frau mit dem Krafttraining zu starten: der STRONG Krafttrainingsplan Trainingsplan für Anfänger

Unser STRONG Krafttrainingsplan für Anfängerinnen ist speziell für Frauen ausgelegt, sodass du durch das Training eine schöne weibliche Silouette erreichst.

Wir alssen hier alle überflüssigen Übungen weg, sodass du in kürzerer Zeit schnellere Effekte von deinem Training hast.

Krafttraininf für Frauen - Trainingsplan für Anfänger

Krafttraininf für Frauen – Trainingsplan für Beginner

Fazit: Krafttraining für Frauen bewirkt schnellere Fettverbrennung

Nebst den richtigen Übungen kommt es noch auf weitere wichtige Punkte für Anfänger beim Krafttraining an:

Diese wären:

  • Die richtige Reihenfolge der Übungen
  • Die richtigen Pausenzeiten
  • Die richtige Anzahl Sätze
  • Und noch vieles mehr …

Wir haben für dich unsere besten Tipps für das Krafttraining für Frauen in einem Trainingsplan zusammengefasst. So musst du nicht unnötig deine kostbare Zeit verschwenden und hunderte von komplizierten Beiträgen lesen. Klick jetzt hier, um mehr über den perfekten Plan zu erfahren.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.