Keto Blumenkohlpüree – ketogene Rezepte mit Blumenkohl

Keto Rezept Blumenkohl
Keto Rezept Blumenkohl

Dieses Keto Blumenkohlpüree Rezept ist super einfach und eines unserer liebsten ketogenen Rezepte mit Blumenkohl: Die ersten Schritte in die ketogene Ernährung sind für viele Menschen oft nicht leicht. Wir sind so sehr an unsere kohlenhydratreichen Beilagen gewöhnt, dass sich fast jeder zu Beginn die Frage stellt: Was kann jetzt mein Beilagenersatz sein?

Nun, für diejenigen, die ihren Kartoffelpüree lieben gibt es bei den ketogenen Rezepten eine ganz tolle Alternative: das Keto Blumenkohlpüree. Oftmals wird er auch kurz “Brülee” genannt.

Blumenkohl wird bei ketogenen Rezepten gerne und oft eingesetzt und hat sich – genauso wie Brokkoli – zum Vielseitigkeits-Champion entwickelt. Du wirst schnell bemerken, warum wir ihn so lieben.

Wie lässt sich ein cremiger Keto Blumenkohlpüree zaubern?

Zunächst einmal benötigst du folgende Zutaten für den ketogenen Brülee:

Keto Blumenkohlpüree - Keto Rezept Blumenkohl

Keto Rezept Blumenkohl

Zutaten (für 2 Portionen):

  • ½ Blumenkohl
  • 1 EL Crème Double
  • ½ EL Butter
  • ein halber Bund Petersilie oder Koriander
  • etwas Salz und geriebene Muskatnuss

Du lebst vegan und fragst dich, wie du diese Ernährungsform mit einer Keto-Diät verbinden kannst? Dann schau mal hier vorbei, wir zeigen dir, wie einfach du vegane ketogene Rezepte zaubern kannst.

Wie bereite ich ein ketogenes Blumenkohlpüree zu?

Nun geht es ans eingemachte, hier verraten wir dir endlich, wie du aus den wenigen Zutaten deinen Kartoffelpüree-Ersatz für deinen ketogene Ernährung zubereitest und wer weiß… vielleicht schmeckt es dir sogar viel besser als der typische Kohlenhydrat-Klassiker.

Keto Rezept Blumenkohl Zubereitung:

  1. Zuerst geht es darum, den Blumenkohl vorzubereiten.
  2. Erst wird er geputzt und danach trennst du die Blumenkohlröschen vom Strunk.
  3. Die Röschen und der Strunk werden dann gründlich gewaschen und im Anschluss kannst du den Strunk in kleine Würfel/Stücke aufschneiden.
  4. Diese Strunk-Stücke gibst du nun in ca. 250 – 300 ml kochendes Salzwasser und kochst sie für ca. 10 Minuten.
  5. Nach dieser Zeit gibst du die Blumenkohlröschen hinzu und kochst es für weitere 5 – 10 min. Teste einfach zwischendurch wie weit der Blumenkohl schon gegart ist.
  6. Diese Kochzeit verwendest du nun dazu, die Petersilie oder den Koriander zu waschen, zu zupfen und ganz fein zu hacken.
  7. Ist dein Blumenkohl so gegart, wie du ihn gerne magst, dann schütte ihn in ein Sieb und lasse ihn kurz abtropfen.
  8. Dann kommt er zurück in den warmen Topf und du gibst die Butter und Crème Double hinzu.
  9. Nun kannst du mit einem Püree-Stampfer oder einem Pürrierstab – je nachdem wie grob oder fein du deinen Blumenkohl Püree magst – deinen “Brülee” zaubern.
  10. Schmecke noch alles mit Salz und Muskatnuss ab und gib die fein gehackten Kräuter darüber.

Dieses Keto Blumenkohlpüree eignet sich als Beilage zu vielen Gerichten und schmeckt einfach klasse.

Keto Blumenkohlpüree Keto Rezept Blumenkohl

Keto Blumenkohlpüree – Keto Rezept mit Blumenkohl

Fazit

Bist du dir noch unsicher, wie dein ketogener Ernährungsplan aussehen soll? Dann können wir dir bei diesem Problem schon mal ganz schnell Abhilfe leisten – besuch einfach unseren keto Ernährungsplan inklusive einer großen Auswahl an leckeren ketogenen Rezepten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.