Yoga fürs Krafttraining & CrossFit – Workouts für mehr Flexibilität

Yoga für CrossFitter - diese Yogaübungen helfen dir beim Krafttraining
Yoga für CrossFitter - diese Yogaübungen helfen dir beim Krafttraining

Du kannst es nicht lassen und gehst fast jeden Tag zum CrossFit oder ins Fitnessstudio?

Nach 2 Wochen kannst du dich jedoch kaum noch bewegen, weil du einfach viel zu steif geworden bist von dem ganzen “Pumpen”?

Wir können es sehr gut nachvollziehen, dass wenn man von einer Sache total begeistert ist aka. “Hooked” dann denkt man

“Scheiß drauf, ich mach einfach weiter und roll mich danach kurz auf der Blackroll aus”

Leider hilft ab und zu mal ein Faszientraining nur bedingt um die Mobilität für ein technisch perfektes Krafttraining zu gewährleisten.

Yoga für CrossFitter - diese Yogaübungen helfen dir beim Krafttraining

Yoga für CrossFitter – diese Yogaübungen helfen dir beim Krafttraining

Yoga für CrossFitter – die besten Yogasequenzen um beim Krafttraining flexibel und leistungsstark zu bleiben

Auch wenn es manchen schwer fällt: wichtig sind einfach zwischendurch auch Rest Days, wo ihr eurem Körper mal eine Pause von schwerem Eisen gönnt.

Denn sonst macht der Körper irgendwann “dicht” und hat kein Bock mehr.

Ischias Schmerzen die in den Oberschenkel runterziehen, steife Schulter oder Nacken, Impingement Syndrom, Knieprobleme oder die Hüfte ist total steif.

Nein, da hilft es auch nicht kurz nach einem WOD in die Taube oder den Lizard Stretch zu gehen.

Yoga für CrossFit - Mobility Routine für das Krafttraining - Video Anleitungen

Yoga für CrossFit – Mobility Routine für das Krafttraining – Video Anleitungen

Um derartigen Problemen vorzubeugen gilt es regelmäßig ein passend auf das Krafttraining abgestimmtes Mobilitätstraining zu machen.

Dieser Begriff klingt jetzt vielleicht neumodisch – die Pros sagen auch gerne “Mobility Routine” – however.

Im Grunde handelt es sich alles um Stretching Übungen inspiriert aus dem Yoga, die deinen Faszien helfen nicht zu verkleben, deine Hüftmobilität in Takt halten und dir somit mehr Bewegungsfreiheit liefern.

So schaffst du es bei den Königsdisziplinen (Kreuzheben, Back- & Frontsquats, Thrusters & Snatches) auch die volle Range of Motion mitzunehmen und verhinderst somit Muskelverkürzungen und Verletzungen.

+ du senkst durch regelmäßiges Yoga deinen Cortisolspiegel und kannst besser schlafen.

Warum das wichtig ist liest du hier:

Warum ein zu hoher Cortisolspiegel fett macht

Wieso schlafen beim Abnehmen hilft

Pre-Workout Yoga – Yoga für starke Bauchmuskeln zur Unterstützung beim Krafttraining und CrossFit

Wir haben uns auf unserem Teppich mit Yogamatte gemütlich gemacht und eine Yoga Sequenz abgedreht die super am Morgen vor einem fiesen CrossFit Workout oder Krafttraining funktioniert.

Hier liegt der Fokus auf einer starken Körpermitte und der Stärkung des unteren Rückens, sodass ihr bei tiefen Kniebeugen mehr Stabilität habt (Adieu Butt-Wink)

Post-Workout Yoga – Yogasequenz nach dem Krafttraining zum Streching

Heavy-Sets gestern auf dem Trainingsplan gehabt und jeder Toilettengang ist heute mit festhalten am Waschbecken verbunden?

Dann solltest du diese Yogasequenz machen:

STRONG Mobility-Routine – das beste Mobilitätstraining vorm Krafttraining oder CrossFit

Um derartige Höllen Muskelkater direkt zu vermeiden, empfehlen wir dir vor jedem Training eine kurze Mobility-Routine einzubauen.

Hier ein Beispiel wie wir das immer machen:

Fazit – die offizielle Yoga Ausrede

So Leute, jetzt habt ihr einen offiziellen Grund auch mal Yoga machen zu können:

Ihr werdet durch Yoga besser im Krafttraining – geil oder?

Wenn ihr weitere Tipps habt locker zu werden, dann freuen wir uns immer über euren Kommentar hier unten.

Falls euch ein strategisch kluger Krafttrainingsplan noch fehlt, den ihr mit diesen Yogaworkouts kombinieren könnt, dann schaut euch gerne bei unseren Trainingsplänen für Frauen um.

Empfehlenswert ist hier besonders unser “STRONG Starter Kit” – hier habt ihr alles was ihr braucht in einem Paket zu einem günstigeren Preis. Yeah.

Ach ja und falls ihr alles richtig machen wollt, dann lasst euch von uns einen individuellen Ernährungsplan erstellen.

Denn ihr wisst ja: You can’t train Out a bad Diet 😉

Stay STRONG

Eure Nicolette

P.S. Du trainierst schon ewig und ernährst dich gesund, machst aber keine Fortschritte? Lass dich von uns 1:1 coachen und wir bringen dich auf direkten Weg zu deiner Wunschfigur!

Reserviere dir jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch für ein VIP Coaching 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.