Kann ich CrossFit und Keto kombinieren? Anleitung

CrossFit mit der Keto Diät kombinieren?
Kann ich CrossFit mit der Keto Diät kombinieren?

Ich mache CrossFit und möchte abnehmen. Kann ich CrossFit und Keto kombinieren? Was muss ich beachten?” – mit dieser Frage kam eine Leserin auf uns zu. Da wir oft ähnliche Anfragen zu diesem Thema bekommen, möchten wir unsere Stellungnahme dazu gerne mehreren Leser:innen zur Verfügung stellen.

Auf geht’s!

Kann ich CrossFit und Keto kombinieren?

Hallo Nicolette,

ich verfolge deine Internetseite schon seit geraumer Zeit und erkenne mich in vielen Berichten von dir wieder.

Ich mache seit 2017 CrossFit und habe hierdurch endlich einen Kraftsport gefunden, der mir Spaß macht.

Nun würde ich gerne noch etwa an Gewicht verlieren und bin über deinen 30-Tage Keto-Plan gestolpert.

Diesbezüglich habe ich noch ein paar Fragen:

Kann ich mein Crossfit-Programm wie bisher weiterlaufen lassen (in der Regel trainiere ich 4x pro Woche rd. 30 Minuten) und wenn es die Zeit erlaubt gehe ich zwischendurch noch joggen.

Kann ich CrossFit und Ketogene Ernährung kombinieren? Trainings- und Ernährungsplan

Kann ich CrossFit und Ketogene Ernährung kombinieren?

Kann ich CrossFit und Keto kombinieren? Meine Antwort…

Kannst du ja, allerdings ist es erfahrungsgemäß so dass du bei der Umstellung zu Keto kaum Energie hast. Ich mache ja genau das gleiche wie du: 3x CrossFit 2x Krafttraining + Yoga & Rennrad und mir war das mit dem Training und der Ernährungsumstellung zu krass.
Da ging mein Cortisolspiegel zu hoch (also Stresshormon, was wenn es zu hoch ist wiederum zu Wassereinlagerungen und Fettansatz führt).
Deshalb habe ich es mit dem Training in den ersten 2 Wochen ruhiger angehen lassen und ab Woche 3 & 4 dann zyklisch wieder Kohlenhydrate eingebaut & auch wieder Frühstück.
Denn beim „30 Tage Keto Ernährungsplan“ bekommst du immer nur Rezepte für Mittag & Abend und das Frühstück ersetzt du durch den Bulletproof Coffee. –
Das geht gut, aber nicht wenn du so einen & viel Sport machst.
Da das „Problem“ viele meiner Leser:innen haben, habe ich den 30 Tage Keto Ernährungsplan noch mal „aufgepimpt“ und einen richtigen Online Kurs gebaut, der dich Schritt für Schritt durch die einzelnen Wochen in der Umstellungsphase führt.
Der Kurs heißt „STRONG BULLETPROOF“ (hier der Link: https://strong-magazine.com/strong-bulletproof-30-tage-keto-fitness-online-kurs/ )
Er enthält den 30 Tage Keto Klassik Ernährungsplan (also den du gesehen hattest) + die vegane Variante (falls du mal kein Bock auf Fleisch hast).
Und er enthält genau die Workouts die ich während der Umstellungsphase zuhause gemacht habe (via Video wo ich sie vormache).
Ab Woche 3 bekommst du dann noch zusätzlich Frühstücksrezepte & so genannte „Carb-Cycling-Rezepte“ also Rezepte mit Kohlenhydraten, die dir wieder genau Power geben für die Workouts bzw. WODs 😉 und deinen Stoffwechsel auf Trab halten und dich vor Energie-Tiefs schützen.
Also ich zeige im Online Kurs quasi genau das Konzept wie Sportler, die viel Krafttraining/CrossFit machen, die Umstellung auf Keto angehen sollten.
Demnach macht der Online Kurs vielleicht sogar mehr Sinn als „nur“ der Ernährungsplan mit Rezepten?
Ich habe einen Mann und einen 7-jährigen Sohn, die beide gerne gut uns auch herzhaft essen. Ich habe Angst, dass ich nachher „doppelt“ kochen müßte…das würde ich zeitlich nicht schaffen.
Großartig! Die Rezepte werden sie liieeebbbeeen!! Mach einfach ein paar Kartoffeln/Nudeln/Brot für sie dazu, wenn sie das noch wollen.
Ich bin ein sehr konsequenter Mensch: wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, dann ziehe ich das auch durch-aber hier weiß ich so gar nicht, was mich wirklich erwartet und ich glaube, das ist auch der Grund, weshalb ich mich noch nicht zu deinem Programm angemeldet habe.
Schau mal auf die Seite vom Online Kurs dort hab ich sogar 2 Videos wo ich zeige wie es läuft (guck unter “Das ist der Kursverlauf im Detail“)

Nicolette, über eine Rückmeldung von dir würde ich mich wirklich sehr freuen-vielleicht kannst du ja ein bißchen Ordnung in mein Gedanken-Chaos bringen!

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort helfen?

Bitte melde dich jederzeit bei Fragen!
Alles Liebe
Nicolette
P.S. Hier findest du das Logo vom Kurs:

Nicolette ist Gründerin des STRONG Magazines und liebt es schwere Dinge anzuheben. Sie betreibt seit über 10 Jahren Krafttraining & CrossFit und ist Profi in Sachen ketogene Ernährung. Mehr über Nicolette erfährst du unter "About"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.